Kaffee für alle, die etwas anderes probieren möchten

Beim Thema Kaffee spalten sich die Lager - die einen lieben ihn und die anderen mögen ihn so gar nicht. Kaffee kann jedoch sehr unterschiedlich schmecken, je nachdem auf welche Art und Weise man ihn zubereitet.

Was zeichnet guten Kaffee aus?

Guter Kaffee sollte nicht nur gut schmecken, sondern auch gut bekömmlich und magenmild sein.
Wer guten Kaffee sucht, sollte auf einige Faktoren achten: Entscheidend sind die Herkunft und die Lage, die Sonneneinstrahlung, die Reifedauer der Bohnen und die Behandlung, also die Röstung, der Bohnen.

Die Röstung
Als besonders verträglich und gut gilt Kaffee, der nicht im Schnellverfahren bei hohen Temperaturen geröstet wurde, sondern bei dem darauf geachtet wurde die perfekte Temperaturkurve bei der Röstung einzuhalten, die dann den typischen Geschmack der jeweiligen Kaffeesorte aus der Bohne zaubert.

Die Reifedauer
Wer großen Wert auf guten Kaffee legt, sollte auf die Angabe „Hochlandkaffee“ achten. Denn Kaffeebohnen, die im Hochland angebaut werden haben eine längere Reifezeit und gewinnen dadurch ein besonders vollmundiges Aroma.
Als besonders hochwertig werden Arabica Bohnen angepriesen, da sie geschmacklich äußerst aromatisch sind. Der Kaffee aus Arabica Bohnen gilt als sehr verträglich, weil die Arabica Bohnen einen geringeren Koffein- und Säuregehalt haben und somit besonders mild sind.


Wie kann man seinen Kaffee trinken?

Es gibt verschiedene Arten Kaffee zu trinken. Manche lieben ihn schwarz, andere mit Milch und Zucker, wieder andere am liebsten nur mit Milch oder nur mit Zucker. Als Kaffeeliebhaber jedoch sollte man auch die wichtigsten und gängigsten Kaffeesorten kennen und wissen wie sie getrunken werden.

· Milchkaffee
Milchkaffee wird, wie der Name schon sagt, mit viel Milch zubereitet. Der Kaffee wird mit warmer Milch und oft auch mit einem Häubchen Milchschaum gemacht. In Deutschland und vielen anderen Ländern wird Milchkaffee gerne zum Frühstück getrunken.

· Cappuccino
Cappuccino wird aus einem Espresso und heißem Milchschaum zubereitet. Diese Kaffeevariation wird gerne gesüßt in dickwandigen Tassen getrunken.

· Latte Macchiato
Latte Macchiato ist Italienisch für gefleckte Milch. Diese Kaffeevariante ist einem Milchkaffee sehr ähnlich, enthält jedoch mehr Milch und wird aus stärker gerösteten Bohnen zubereitet. Getrunken wird er gerne zu Kuchen am Nachmittag.

· Espresso
Espresso ist eine bestimmte Kaffeezubereitungsart, bei der heißes Wasser durch fein gemahlenes Kaffeemehl gepresst wird. Diese Kaffeevariante ist sehr stark und wird in der Regel ohne Milch, eventuell mit etwas Zucker getrunken. Sehr gerne wird Espresso nach dem Essen zur Verdauung getrunken.


Die Zubereitung von Kaffee

Vor allem mit Filterkaffee erhält man einen besonders cremigen und vollmundigen Kaffee, finden viele. 

Letztendlich ist die Zubereitung jedem selbst überlassen, jedoch ist es ratsam sich durch verschiedene Kaffeesorten zu probieren und zu entscheiden welche am Besten schmeckt. Hierfür einmal die wichtigsten Kaffeesorten, die man kennen sollte:

· Arabica, die beliebteste Kaffeesorte überhaupt, geschmacklich sehr aromatisch, fein und magenmild

· Robusta, wie der Name schon verrät eine sehr robuste Kaffeepflanze, im Geschmack ist diese Kaffeesorte eher erdig, besonders säurearm und daher gut verträglich

· Arabusta, eine Kreuzung zwischen Arabica und Robusta – im Handel schwer zu finden, jedoch eine sehr interessante Sorte, da sie das Beste aus Arabica und Robusta vereint: den feinen, aromatischen Geschmack von Arabica und die Robustheit der Robusta im Anbau

· Liberica, schwer im Handel zu finden, geschmacklich jedoch äußerst interessant: einige beschreiben den Geschmack als holzig, andere als fruchtig-rauchig, hoher Koffeinanteil

· Maragogype, eine Kreuzung zwischen Arabica und Liberica, sehr magenmild und gut verträglich


Weitere interessante Informationen rund um das Thema Kaffee:

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/kaffee-so-gesund-ist-das-beliebte-heissgetraenk-a-1157056.html


https://de.wikipedia.org/wiki/Kaffee
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.