Musik ist Trumpf beim Musikverein Harmonie Altstetten

Der Musikverein Harmonie Altstetten und die Dixie Kids proben für das gemeinsame Konzert
Zürich: Theater Spirgarten |

Nach längerer Zeit gastiert der Musikverein Harmonie Altstetten unter der Leitung von Bruno Erb mit seinem Frühlingskonzert wieder einmal mitten in „seinem“ Quartier Altstetten, im Theater Spirgarten am Lindenplatz. Unter dem Motto «Dixieland & Evergreens» präsentiert das Blasorchester ein unterhaltsames, nostalgisch angehauchtes Programm mit fröhlichen Dixieland-Melodien, Musical-Medleys, alten Schlagern und beschwingten Tanzrhythmen.

Die Eröffnungsnummer ist Programm: Mit der Titelmelodie der bekannten Samstagabendsendung Musik ist Trumpf startet eine musikalische Zeitreise durch das vergangene Jahrhundert, die einen Bogen schlägt von den grossen Hits der Comedian Harmonists aus den Zwanzigern über den beliebten Kriminaltango aus der Nachkriegszeit bis zu Neil Diamonds Sweet Caroline aus den 70er-Jahren.

Gemeinsame Auftritte mit Dixieband und Tanzformation

Spezielle Höhepunkte sind sicher die gemeinsamen Nummern des Musikvereins Harmonie Altstetten mit seinen musikalischen Gästen.
Im zweiten Teil des Konzerts werden der MHA und die Dixieland-Band Dixie Kids die zwei Stücke Tribute to Dixie und Dixieland Jamboree gemeinsam zu Gehör bringen. Der fröhliche Dixie-Sound und der volle Klang des Blasorchesters bilden einen reizvollen Kontrast und ergänzen sich wunderbar.
Die beiden schmissigen Stücke Let’s Do the Jive und Charleston Darling laden förmlich zur rhythmischen Bewegung ein – die Tanzformation Letzi-Lindyhoppers wird diese Aufforderung zum Tanz gerne annehmen.

Medleys aus Musical, Oper und 20er-Jahre Schlagern

Dass der Musikverein Harmonie Altstetten auch alleine den Dixieland-Stil beherrscht, zeigt er im Musical-Medley Mame und in Comedian Harmonists in Concert, die beide auch einen Dixieland-Part enthalten, den MHA-eigene Solistinnen und Solisten bestreiten.
Etwas ernster geht es in Porgy and Bess zu, der amerikanischen Oper aus den 1930er-Jahren, in der George Gershwin viele Jazz- und Blues-Elemente verarbeitet hat. Zu Klassikern gewordene Melodien wie I Got Plenty o’ Nuttin’ und natürlich das weltbekannte Summertime machen dieses Medley zu einer Begegnung mit alten Bekannten.
Nach dem eigentlichen Konzert werden die Dixie Kids noch weitere Kostproben aus ihrem grossen Repertoire zum Besten geben. Vielleicht reizt der Dixie-Sound dann ja auch das Publikum, auch ein paar Tanzschritte auszuprobieren?

Samstag 9. April 2016, 20 Uhr (Türoffnung 19 Uhr)
Theater Spirgarten, Lindenplatz 5, 8048 Zürich-Altstetten
Eintritt Fr. 30.–, Kinder bis 16 Jahre Fr. 15.–
Vorverkauf unter www.mha.ch/vorverkauf oder 077 483 82 33 (Di + Mi je 18:30-19:30)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.