Ein Apell an die menschliche Vernunft

Mülleimer der Gemeinde mit einem sehr guten Slogan

und ein grosses Lob an alle Mitarbeiter der Werkhöfe und Stadtwerke

Geht es Ihnen auch so, Sie möchte gerne durch die schöne Natur der Schweiz laufen und das schöne Wetter und die tolle Umgebung geniessen? Sie möchten mit Ihrem Hund durch den Park laufen und sehen über all am Boden, Abfall und Zigarettenstummel? Dann geht es Ihnen genau wie mir. Besonders schlimm war es in den Sommerferien. Eine schöne Grillanlage, läd zum verweilen ein. Doch alles was bleibt ist der überschüssige Unrat der vorherigen Gäste. Wäre es nicht möglich diesen ebenfalls in die vorhergesehenen Mülleimer zu werfen? Nein? Es liegt alles am Boden sogar um den Müllkübel. Schade. Das die Landschaft so mit Händen und Füssen getreten wird. Wo bleibt der Respekt gegenüber der Natur und dem Land? Und genau dieses Bild erstreckt sich in jeder Parkanlage oder Grünfläche in der Schweiz. Schade, versinken wir wohl bald unter diesen ganzen Zigarettenstummel?? Nicht nur das es die Stummel wären, auch die Glasflaschen werden einfach stehen gelassen. Oder gar zwischen die freistehnden Baumgruppen geworfen und die Glasscherben ziehen sich durch die halbe Wiese. Einmal Barfuss drüber gelaufen, hat man den Salat und schon hat man eine Schnittwunde am Fuss. Wie ärgerlich. Sind wir nicht alle so schlau und können unseren Unrat und auch die Zigrattenstummel in den Mülleimer zu werfen oder gar wieder mit zu nehmen? Ist es nicht möglich, Zigarettenstummel aus zu machen und ebenfalls in den Müll zu werfen? Sieht es bei denjenigen die das tun, zu Hause genauso aus?
Ein armes Zeugnis für die heutige Gesellschaft.

Da sind wir doch alle froh über alle Reinigungskräfte der Schweizer Städte hätten wir diese fleissigen Männer und Frauen nicht, würden wir wohl keine schöne Grünfläschen mehr zum verweilen haben. Oder gar, keine Sitzflächen die gereinigt werden. Danke das es euch gibt! Ich ziehe den Hut vor euch, das ihr euch jeden Tag ins Zeug legt um uns eine schöne Umgebung und damit eine wunderschöne Schweiz zu bieten. Danke.

Helfen wir doch alle mit und werfen unseren Unrat nicht achtlos einfach in die Wiese oder auf den Weg, denn bei uns zu Hause sieht es ja auch sauber aus!
Wir alle könnten hier schon wieder weiter machen, der Umwelt zu liebe zu handeln. Die Landschaft und auch die anderen Mitbürgern würden es Ihnen sicher ebenfalls danken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.