6. zürcher HOF gesang - Anmeldung läuft

Zürich: Rückseite |

Zürich erhört ihre Höfe

Hinterhöfe und Innenenhöfe und alle andern Zwischenräume nehmen 1/4 des gesamten Stadtraums ein.
In den vergangenen 50 Jahren vollzog sich schleichend die Zweckentfremdung vom Werkplatz zum Parkplatz. Damit sind heute Dreiviertel der Stadtbevölkerung des Bodens beraubt, auf dem man dem Nachbarn, der Nachbarin begegnen könnten.

In den letzten 10 Jahren haben in verschiedenen Städten, hauptsächlich aber in Zürich haben gegen 9000 Sänger/innen aller Sparten, Stile, Traditionen und Generationen, mehr als 400 Höfe erklingen lassen -
für eine artgerechte Haltung der Stadtmenschen.

Solist/inn/en, Gesangsformationen aller Art, Schulklassen -
alle die gerne singen, sind herzlich eingeladen, es im Frühsommer einmal - oder immer wieder - im Freien zu tun.
Online-Anmeldung:
www.hofgesang.ch


HOFgesang ist eine gemeinnützige, unkommerzielle Initiative.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.