6. zürcher HOF gesang

Wann? 08.06.2016 18:30 Uhr bis 06.07.2016 20:30 Uhr

Wo? Rückseite, Zürich CHauf Karte anzeigen
Zürich: Rückseite |

Singen für eine artgerechte Haltung der Stadtmenschen

10 Jahre HOF gesang

nach Zürich - Bern - Schaffhausen - Landshut:
6. Zürcher HOF gesang 11. Mai bis 8. Juni 2016
11. Mai – Auftakt - Musikalischer Abendspaziergang und ein Chortreffen
18.30 Napfplatz mit dezibelles
19.15 Im eisernen Zeit 14: HeartKhor und Gem. Chor Otelfingen
11.05. - 08.06. ganze Rückseite der Stadt 65 Chöre - 120 Hofgesänge
8. Juni – Schlussbouquet – Lebt die Wüste?
18.00 Kulturpark, Pfingstweidstr. 10-16
Was singt – uns Hörenden – die Stadt?
Präsentation mit Klangmaler Walter Siegfried.
Anschliessend: Offene Bühne
Gesamt- und Tagesprogramm: http://hofgesang.ch/programm/

Wir streiten über Sportstadien, Kongresshäuser, Museen, Polizei- und Justizzentren, auch mal über die Überbauung eines ganzen Stadtquartiers. Sehr zur Recht.
Wir reden auch mal über die Gestaltung der Zwischenräume, d.h. über 1/4 des gesamten Stadtraums.
Wir schweigen aber zum Nutzungswandel der Höfe von Altliegenschaften. Der Hof mutierte In den ver-gangenen Jahrzehnten schleichend vom Werkplatz zum Parkplatz.
Dadurch wurde der guten Nachbarschaft der Boden entzogen.
Wir lösen Bewegung aus, indem wir uns selber in Bewegung setzen, unter die Fenster und Balkone.
Wir singen in diesen Höfen gegen Desintegration und Vereinzelung, als Anstoss für die Nachbarschaft.
Wir küssen die zweckentfremdeten Höfe wach und feiern die einladenden.
Wir lassen mit jedem Mal, wenn ein Hof erklingt, die Frage anklingen: Welche Bedeutung wollen wir der Rückseite unserer Stadt geben, den Höfen? Die von Abstellplätzen, oder die von Lebensräumen?
Wir schliessen ein, nicht aus.

HOFgesang lädt alle Akteure, Mieter und Vermieter, Liegenschaftsverwaltungen und Verbände zum Dialog ein, um gemeinsam Mittel und Wege zu suchen, wie die Höfe vermehrt als Lebensräume, als Begegnungsorte gestaltet und genutzt werden können.
Der Hofgesangsverein bietet interessierten Kreisen eine beratende Begleitung solcher Aufwertungsvor-haben an.

HOFgesang lässt den Chorgesang in den Alltag einfliessen.
HOFgesang fördert den Chorgesang, ist DIE Chance für die Chöre, singfreudigem Nachwuchs zu be-gegnen, DIE Chance für alle, aus der grossen Vielfalt DEN Chor kennen zu lernen, mit dem zusammen man gerne die eigene Stimme erheben möchte.

HOFgesang
Badenerstr. 18
8004 Zürich
+41 79 224 55 23 - Andreas Diethelm, Initiant und Gesamtprojektleiter
diethelm@hofgesang.ch
www.hofgesang.ch – das Fenster zum Hof – der Wegweiser zum mobilen Chorgesang
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.