Neuer Gurt für die Herbstgarderobe

Die Kinderschar freut sich über den neuen Gurt
Baar: YunSong Akademie | Der Tag versprach heiss zu werden - ein toller Sommertag. Wo viele ihre Trikots entsprechend den aufgestellten Teams der WM zusammenstellten, machten sich drei Truppen auf den Weg ins Dojo (Trainingsraum) zur GKMAF Krellmann in Baar: Kung Fu, Kung Fu Kids und Samurai. In Baar fanden die Gurtprüfungen statt und ein neuer Gurt sollte ihre Herbstgarderobe zieren.

Zuerst auf dem Laufsteg: die Erwachsenen von Jung Do Kung Fu

Pünktlich um 9:00 Uhr früh ging das Programm los. Die vier Erwachsenen Kämpfer von Kung Fu stellten sich der Entscheidungsgewalt der Jury. Tapfer und mit viel Einsatz zeigten sie, was sie im letzten Jahr gelernt und geübt hatten. So konnten sie ihren alten Gurt mit dem gewünschten gelben und orangen erfreut ersetzen.

Die Kung Fu Kinder besetzen den Laufsteg

Die Kung Fu Kids waren schon früh bereit. Während die Erwachsenen fleissig schwitzten, machten sich die 23 Kinder bereit. Die Grosse Gruppe von weiss, orange, und grün Gürten trat um 11.30Uhr ins Dojo. Unter den wachsamen Augen der Jury bewiesen sie, dass sie würdig waren. Tapfer machten sie die Wiederholungen mit und kämpften in choreographierter Weise wie die Erwachsenen. So durften alle nach der strengen Prüfung mit neuem Gurt ihre Herbstgarderobe auffrischen.

Hart erkämpfen sich die Samurai den Laufsteg

Als die Sonne hoch im Himmel stand traten die Samurais an. Kinder und Erwachsene liessen sich nicht von der Hitze abhalten und standen als Front der Samurai-Jury entgegen. Wo es nur eine kleine Bewegung bedürfte, um ins Schwitzen zu kommen, gaben sie ihr Bestes, damit auch sie einen neuen Gurt erreichen konnten. Schwert- und waffenlose Techniken wurden mehrfach zur Zufriedenheit der Jury ausgeführt. Und dann das erlösende Ende: alle bestanden die Prüfung.

... und es geht weiter zur Herbstkollektion

So ging ein erfolgreicher Sonntag bei GKMAF Krellmann vorbei. Ab nächster Woche beginnen dann die Sommerferien. Danach geht es mit vollem Eifer am 13. August wieder weiter. Wenn auch Sie dabei sein möchten - Anmeldung auf www.gkmaf.ch
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.