FC Perlen-Buchrain

Fussball 2. Liga

FC Perlen-Buchrain I – FC Dagmersellen 1:3 (0:1)

PERLEN SPIELTE - DAGMERSELLEN SIEGTE!

In einer interessanten Partie gewann mit dem FC Dagmersellen nicht die bessere, jedoch die effektivere Mannschaft weitere 3 Punkte und darf weiterhin mit dem Aufstieg liebäugeln.

Einzig die ersten 8 Minuten des Spieles gehörten den Gästen um Trainer Ruedi Krummenacher. Nach 90 Sekunden tauchte Mathieu Ineichen alleine vor dem Perler-Gehäuse auf, doch konnte Perlen-Keeper Sven Müller die Einschussmöglichkeit abwehren. In der 8. Minute wurde sein Bruder, Dominic Ineichen lanciert, doch sein versuchter Lobball war zu kurz. Nun wurden die Einheimischen klar spielbestimmend. Durch die guten Skoremöglichkeiten von Simon Achermann (9. Minute), Budmiger (13., 36. und 40. Minute) und Izzo (27. Minute) hatte man verdientermassen mindestens 2-3 Tore erzielen müssen und wäre sicher auf dem Weg zu weiteren Meisterschaftspunkte gewesen. Als man bereits mit dem torlosen Remis zufrieden geben musste, fiel der Führungstreffer für Dagmersellen mittels Schuss aus 11 Meter durch Dominic Ineichen.

Gleich nach dem Pausentee konnten sich endlich die Einheimischen Zuschauer freuen, als der junge Rudolpho Prette seine Klasse mittels einer tollen Einzelleistung aufzeigte und den Ausgleichstreffer erzielte. Doch nur 4 Minuten später kam auch noch das Pech für die Pärler dazu, als ein Flankenball von Gäste-Stürmer Mathieu Ineichen vom Perler-Defensiv-Spieler Rafael Pinto in das eigene Tor abgefälscht wurde. Trotz diesem wiederholten Rückstand zeigte die mit dem letzten Aufgebot angetretene Perler-Mannschaft weiterhin grosse Moral. Man drängte die Gäste –Truppe teilweise in ihre Spielhälfte zurück und zeigte auch gepflegtes Kombinationsspiel, doch das nötige Glück im Abschluss, dass man wohl in der letzten Partie gegen die Reserven von Kriens hatte, war der Perler-Crew nicht mehr hold. So erzielte in der 64. Minute die Gäste mittels eines schnellen Gegenstoss durch Mathieu Inneichen die 3:1-Führung und trotz weiteren guten Chancen der Einheimischen war dies auch das Schlussresultat.

Am kommenden Samstag, den 11. Mai 2013 um 17.00 Uhr ist der FC Brunnen Gast auf dem heimischen Hinterleisibach-Rasen. Mit der gleichen Einstellung und dem nötigen Quientchen Glück kann man auf einen Punktezuwachs hoffen und das Abstiegsgespenst endgültig vertreiben.

Hinterleisibach, Buchrain – 150 Zuschauer- SR:Jose Alberto Monteiro (Emmenbrücke)
Tore: 41. Dominic Ineichen 0:1; 46. Prette 1:1; 49. Eigentor Pinto 1:2; 64. Mathieu Ineichen 1:3

Perlen: Sven Müller (ab 67. Gehrig); Pinto, Wiederkehr, Budmiger, Shabani, Sabotic (ab 69. Torlic), Raphael Müller, Achermann, Prette, Michael Steiner, Izzo

Dagmersellen: Wenger; Lörch, Steinger, Arnold (ab 82. Martin Huber), Stutz, Gut (ab 88. Reichert), Dominic Ineichen (ab 62. Frey), Bucher, Peter, Steiner, Mathieu Ineichen

Perlen ohne Erincik (verletzt), Reinert (Militär), Stefan Steiner und Binggeli (beide abwesend), Dagmersellen ohne Bolli, Lang und Manuel Huber (alle verletzt)







Fussball 2. Liga

Samstag, den 11. Mai 2013

17.00 Uhr

Sportplatz Hinterleisibach, Buchrain

FC Perlen-Buchrain I – FC Brunnen I
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.