FC Perlen-Buchrain

Fussball 2. Liga

FC Buttisholz I – FC Perlen-Buchrain I 1:0 (1:0)

UNNÖTIGE STARTNIEDERLAGE

Dank einem frühen Tor des Buttisholzer-Spielertrainer Andre Grüter gewannen
die Gastgeber das Saison-Auftakt-Spiel gegen die vor allem offensiv sehr harmloses
wirkenden Perler mit 1:0-Toren.

Die erste Skore-Möglichkeit hatten die Perler, als nach einem Wirrwarr im Heim-Strafraum Kilian Wiederkehr seinen Abschluss aus 16 Meter recht knapp am linken Torpfosten vorbei sausen sah. So kam es bei Gegenstoss zum erwähnten Führungstreffer des FC Buttisholz. Eine Unaufmerksamkeit auf der rechten Abwehrseite liess der ehemalige 1.Liga-Kicker nicht aus und verwertete die Chance kaltblütig mit gut getimten Schuss. In den nächsten Minuten verflachte das Spiel zusehends. Sicher waren die hohen Aussen-Temperaturen nicht förderlich für ein Spektakel, aber auch beide Teams operierten aus einer gesicherten Defensive und weiten Bällen in die Offensivzonen. So war es auch nicht verwunderlich, dass man mit einer 1-Tore-Führung der Einheimischen in die Kabine ging.
Nach dem Pausentee veränderte sich das Spiel nicht wesentlich. Die Einheimischen verwalteten den Vorsprung mit zweikampfstarkes Abwehrspiel und die Perler fanden kein echtes Mittel die gegnerische Defensive gross unter Druck zu setzen. Die Rontaler waren zwar stets bemüht den Ausgleichstreffer zu erzielen und versuchten auch einigen Umstellungen in der Spielaufstellung. Diese Bemühungen wurden aber schlussendlich nicht belohnt und der Saisonstart musste mit der Niederlage abgehakt werden.

Schlussendlich kann man dem Rontaler-Team keinerlei Vorwürfe unterstellen, denn der Einsatzwillen und Kampfgeist war klar vorhanden. Es fehlt an einigen kleinen Details in Sachen Cleverness, Abgebrühtheit und Durchsetzungskraft um das sicher vorhandene spielerische Potenzial ausnützen zu können.

Am kommenden Samstag, 23. August 2013 um 17.00 Uhr tritt die Mannen um Trainer Orlando Keller zum ersten Heimspiel der Saison an. Der Gegner ist der 2. Liga-Inter-Absteiger FC Baar. Man kann also gespannt sein, wie die Rontaler aus der Niederlage in Buttisholz gelernt haben.

Buttisholz – 150 Zuschauer – SR: Asmir Memic

Tore: 6. Andre Grüter 1:0

Buttisholz: Zemp: Prudente (ab 80. Casciano), Portmann, Arifi, Ivan Bättig, Patrick Grüter, Tschopp, Thomas Grüter, Klemenjak (ab 46. Fischer), Michael Bättig, Andre Grüter

Perlen: Sven Müller; Achermann, Raphael Müller, Michael Steiner, Stocker, Kilian Wiederkehr, Binggeli (ab 55. Prette); Reinert, Budmiger, Nucci, Erincik (ab 63. Dario Wiederkehr)

Perlen ohne Pinto, Reci, Wagner & Stefan Steiner (alle verletzt), Shabani & Torlic (Ferien), Vrohvac (noch nicht spielberechtigt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.