Das Akkordeon-Orchester Ebikon bereitet sich auf sein 50jähriges Jubiläum vor

Abbildung: 20 Jahre Treue im AOE: Die Ehrenmitglieder Marcel Niederhäuser, Jeannine Felder und Reto Hunziker (v.l.n.r.)

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung des Akkordeon-Orchesters Ebikon (AOE) fand am Freitagabend, den 1. Februar im Trumpf-Buur statt. Die Mitglieder fanden sich zahlreich ein und diskutierten über die Vereinsbelange.

Wie immer liess Präsidentin Michelle Zimmermann mit ihrem Jahresbericht das Vereinsjahr 2018 noch einmal Revue passieren. Höhepunkte waren zweifelsfrei das Jahreskonzert mit Unterstützung des Jodelduetts Amrein-Kiser sowie der bereits etablierte AOE-Stand an der Chilbi. Im Rahmen der Chilbi-Neuorganisation gab es letztes Jahr die Möglichkeit für Vereine, das Konzert am Samstagnachmittag mitzugestalten. Dieser hervorragende Auftritt des AOE ist Mitgliedern und Ebikonern in guter Erinnerung geblieben. Und auch lustige gesellige Anlässe kamen mit Güggeliessen, Picknick und Chlaushöck nicht zu kurz.

Im Vorstand gibt es neu einige Änderungen. Präsidentin Michelle Zimmermann wurde unter Applaus wiedergewählt. Benjamin Stamm gibt sein Amt des Kassiers ab, bleibt jedoch für ein weiteres Jahr zur Unterstützung als Beisitzer im Vorstand. Neu übernimmt Stefan Betschart die Kasse des AOE. Ebenfalls neu in die Vorstandsreihen tritt Elvira Vogel als Beisitzerin ein. Unter grossem Applaus wiedergewählt wurden die drei Vizedirigenten des Akkordeon-Orchesters, Martin Rimer, Marcel Niederhäuser und Manuela Amrein-Kiser.

Für besondere Vereinstreue wurden dieses Jahr gleich 2 Mitglieder neu als Ehrenmitglieder ausgezeichnet: Marcel Niederhäuser und Reto Hunziker wurden für 20 Jahre AOE geehrt. Auch Jeannine Felder ist bereits seit 20 Jahren aktive Spielerin und war langjähriges Vorstandsmitglied. Martin Rimer spielt seit 15 Jahren in den Reihen des AOE.

Viel Zeit nahm das Traktandum des Jubiläumsjahres 2020 in Anspruch. Pläne zur 50-Jahr-Feier des AOE wurden vorgestellt und diskutiert. Der Verein einigte sich auf mehrere zusätzliche Aktivitäten im Jubiläumsjahr. Die Ebikoner können also gespannt sein, was das AOE alles präsentiert. Auch das Jahreskonzert am 11. Mai 2019 im Pfarreiheim Ebikon wird bereits fleissig vorbereitet und alle Stimmen proben fleissig, um den Zuhörern einen ausgezeichneten Abend zu bescheren.

Mehr Informationen finden Sie unter www.aoebikon.ch.
Emily Bannwart
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.