Das Akkordeon-Orchester Ebikon feiert seine Jubilare

Ordentliche Generalversammlung des Akkordeon-Orchesters Ebikon
Am 2. Februar fand die diesjährige ordentliche Generalversammung des Akkordon-Orchesters Ebikon (AOE) im Restaurant Seerose des Senevita Pilatusblick in Ebikon statt.

Präsidentin Michelle Zimmermann erinnerte in ihrem Jahresbericht noch einmal an die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres. Vor allem der Besuch der Harmonika-Gemeinschaft Ludwigsburg (D) zum Jahreskonzert, der gemeinsame Ausflug aufs Stanserhorn und der Gegenbesuch in Ludwigsburg mit einem herausragenden Konzert werden den Mitgliedern noch lange in Erinnerung bleiben. Das Orchester freut sich, mit dem Chilbistand mittlerweile einen festen Platz im Chilbi-Treiben eingenommen zu haben, und trotz dem schlechten Wetter interessierte Besucher am Spielestand begrüssen zu können.

Mit dem Austritt des langjährigen Mitglieds Bernadette Aschwanden und dem erfreulichen Neuzugang von Christof Badertscher bleibt der Mitgliederbestand bei gleicher Zahl. Auch die Wahlen im Vorstand standen an dieser Generalversammlung wieder an. Aktuarin Emily Bannwart, Orchestermanager Marcel Niederhäuser und Dirigent Hugo Felder wurden unter grossem Applaus wiedergewählt.

Dieses Jahr gibt es im Akkordeon-Orchester Ebikon viele Jubilare zu feiern. Hélène Liechty Kohler und Emily Bannwart haben ihr 5jähriges Jubiläum. Benjamin Stamm spielt bereits seit 15 Jahren im Orchester mit und Beat Steiner wurde für 25 Jahre AOE geehrt. Nicht nur Spieler, sondern auch langjähriger Dirigent ist Hugo Felder seit 35 Jahren. Und Daniel Bannwart ist mit 40 Jahren Vereinserfahrung nicht nur das bislang längste Mitglied, er hat auch als ehemaliger Präsident und in anderen Vorstandstätigkeiten das Orchester lange Jahre geführt. Für dieses grosse Engagement wurde er besonders verdankt.

An der Generalversammlung blickte das Akkordeon-Orchester Ebikon auch schon in die Zukunft. Bereits wurden Pläne für das grosse 50jährige Vereinsjubiläum im 2020 diskutiert. Aber auch für das Jahreskonzert am 12. Mai 2018 im Pfarreiheim Ebikon wird bereits fleissig geprobt und vorbereitet.

Mehr Informationen finden Sie unter www.aoebikon.ch.

Emily Bannwart
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.