offline

Judith Matter

11
Startpunkt ist: Ebikon
11 Punkte | registriert seit 20.04.2012
Beiträge: 1 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Vor fast 7 Jahren habe ich den gemeinnützigen Verein „Pferde-Engel“ gegründet. „Der Verein fördert die Akzeptanz, Fürsorge und den Respekt vor den Geschöpfen und der Liebe zu allem Lebendigen.“ Dieser Satz ist einer der Grundpfeiler unseres Vereines! Gerade die alten Pferde haben mich schon immer sehr fasziniert. Sie strahlen eine Würde und Weisheit aus, die mich immer bis ins Herz getroffen hat. Ihre Schönheit ist unübertroffen. Aus Liebe zu diesen Pferden versuchen wir als Verein "Pferde-Engel" jetzt alles, um diesen tollen Lebewesen zu helfen und ihnen einen liebevollen Lebensplatz auf unserem Gnadenhof zu bieten. Die Würde und das Wohl der Pferde stehen immer im Vordergrund. Der Respekt- und Liebevolle Umgang mit den Pferden ist selbstverständlich! Ich könnte mir ein Leben ohne die Arbeit mit und für die Pferde nicht mehr vorstellen! Sie haben mein Leben bereichert und mich auf das Wesentliche im Leben aufmerksam gemacht: "Man sieht nur mit dem Herzen gut"! Unser Gnadenhof steht allen interessierten immer offen! Zuhause sind wir an der Grenze zu Ebikon/Dierikon beim „Spechtenhof“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
3 Bilder

Eine nicht ganz alltägliche Tierrettung.....!

Judith Matter
Judith Matter | Ebikon | am 22.04.2012 | 365 mal gelesen

Als gemeinnütziger Verein „Pferde-Engel“ sind wir seit Jahren im Einsatz für Pferde in Not! Meistens sind es die älteren, unreitbaren Pferde die dringend einen neuen Platz brauchen. Der Gang zum Metzger scheint für viele Pferde leider immer noch unumgänglich! So wie "Ikarus" , "Salinero" und "Dardy" die bei uns Ihren Lebensabend auf dem Gnadenhof verbrinden dürfen. Am Montagabend erhielt ich einen, ebenfalls für mich,...