13.04.2019 - Mittelländische Meisterschaften Kunstturnen Hägendorf SO - KTTV Ebikon

Podest Kategorie EP - MLM Hägendorf SO - KTTV Ebikon

MLM 2019 - In 4 Kategorien 7 Podestplätze - KTTV Ebikon bei den Mittelland-Meisterschaften erneut äusserst stark!

Die Ebikoner Kunstturner der Kategorien EP (Einführungsprogramm) bis und mit P4 starteten in Hägendorf SO am zweiten Mittelländischen Wettkampf der Saison. Nach den starken Resultaten am ersten Mittelländischen Wettkampf doppelten die Ebikoner Turner noch besser nach. Nach 2 von insgesamt 3 Mittelländischen Wettkämpfen stehen die Ebikoner Kunstturner in 3 Kategorien an der Spitze.

EP - Einführungsprogramm

Die jüngsten Wettkampfturner der Kategorie EP hatten diesmal das Privileg, nicht als Erste frühmorgens zu starten. Der Wettkampf der EP-Turner begann um 13.15 Uhr. Wiederum zeigten alle 3 Ebikoner EP-Turner, dass sie ihre Wettkampf-Übungen an allen Geräten beherrschen. Am Ende des Wettkampfs standen wiederum alle 3 auf dem Podest! Gewinner der Mittelländischen Meisterschaften Hägendorf in der Kategorie EP war Din Brahovic. Den 2. Platz konnte sich Ben Breitenmoser erturnen und auf dem 3. Platz rundete Ryan Jeker das Ebikoner Podest ab. Ben Breitenmoser vermochte die Führung im Mittelland-Cup nach zwei Wettkämpfen hauchdünn zu verteidigen. Der Ausgang des Mittelland-Cups in der Kategorie EP bleibt damit äusserst spannend. Unsere jüngsten Wettkampf-Turner bereiten mit Ihren Resultaten viel Freude!

1. Rang - Gold - Din Brahovic - KTTV Ebikon - 77.65 Punkte
2. Rang - Silber - Ben Breitenmoser - KTTV Ebikon - 77.25 Punkte
3. Rang - Bronze - Ryan Jeker - KTTV Ebikon - 76.25 Punkte

P1 - Programm 1

Unsere Turner des Programm 1 starteten diesmal als Erste in den Wettkampf. Besammlung war frühmorgens um 07.00 Uhr zum Aufwärmen in Hägendorf. Louis Bucher und Yann Niederberger starteten um 08.30 Uhr am Sprung. Louis Bucher zeigte wiederum eine sehr konstante Leistung an allen Geräten und konnte sich damit den 2. Podestplatz von insgesamt 71 Turnern dieser Kategorie sichern. Yann Niederberger vermochte sich nach dem letzten Mittelländischen Wettkampf nochmals zu steigern. Er konnte sich in den Top-Ten auf dem 8. Rang als Zweitbester seines Jahrgangs platzieren.

1. Rang - Gold - Andrin Erdin - TV Wolfwil - 83.08 Punkte
2. Rang - Silber - Louis Bucher - KTTV Ebikon - 81.28 Punkte
3. Rang - Bronze - Leon Schüpbach - STV Neuenkirch - 80.93 Punkte

8. Rang - Yann Niederberger - KTTV Ebikon - 77.73 Punkte

P2 - Programm 2

Im Programm 2 standen am Nachmittag Ben Stadler und Elias Weber von Kunstturnen TV Ebikon in einem Teilnehmerfeld von insgesamt 22 Turnern im Einsatz. Ben Stadler turnte am Reck mit 14.50 Punkten eine nahezu perfekte Übung. Er zeigte über alle Geräte eine konstant gute Leistung und schaffte den Sprung auf den 3. Rang. Elias Weber stellte seine Formstärke in dieser Saison erneut unter Beweis und konnte sich in der Kategorie P2 einen weiteren Sieg holen. Mit den bisher zwei Siegen an den Mittelländischen Wettkämpfen führt er auch die Wertung des Mittelland-Cups an.

1. Rang - Gold - Elias Weber - KTTV Ebikon - 85.30 Punkte
2. Rang - Silber - Loris Marty - TSV Rohrdorf - 83.68 Punkte
3. Rang - Bronze - Ben Stadler - KTTV Ebikon - 82.85 Punkte

P4 - Programm 4

Timi Bühlmann turnt dieses Jahr in der Kategorie P4. Er konnte wiederum alle Mitturner hinter sich lassen und holte damit den 7. Podestplatz für Kunstturnen TV Ebikon an diesem Tag mit dem Gewinn der Goldmedaille. Timi Bühlmann hat somit die Mittelländischen Meisterschaften für den KTTV Ebikon absolut souverän abgeschlossen. Auch Timi Bühlmann liegt damit bei der Gesamtwertung des Mittelland-Cup momentan in Führung.

1. Rang - Gold - Timi Bühlmann - KTTV Ebikon - 74.15 Punkte
2. Rang - Silber - Linus Wolfisberg - STV Neuenkirch - 73.08 Punkte
3. Rang - Bronze - Janik Mann - STV Langendorf - 65.65 Punkte
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.