Velotreff-Ebikon an der SM der Strassenradfahrer

Velotreff-Ebikon auf dem Weg zur SM Strassenfahrer
Am Sonntag trafen wir uns erst um 11.00 Uhr, da wir zusammen an die Schweizermeisterschaft im Radfahren nach Hagendorn fahren wollen. Allerdings wollten wir nicht auf direktem Weg nach Hagendorn aufbrechen. Wir wollten ja an diesem Sonntag auch noch etwas für unsere Fitness tun. Um auch etwas ins Schwitzen zu kommen haben wir auch einige kurze aber ruppige Steigungen eingeplant. So fuhren wir zuerst über Emmen nach Eschenbach und weiter nach Ballwil. In Ottenhausen gab es noch eine kurze Steigung zu bewältigen allerdings nicht allzu steil, danach konnten wir die Kette auf das grosse Kettenblatt legen und über Auw nach Frauental fahren. Dort kamen wir auf die Rennstrecke und wir warteten bis die Rennfahrer an uns vorbei rasten um in einer enormen Geschwindigkeit den Aufstieg zum Bergpreis bewältigten. Diese Steigung ist ca. 1km lang und hat eine Höhendifferenz von ca. 50m, da die Fahrer diese aber 22x zu fahren hatten, kamen doch einige Höhenmeter zusammen. Wir auf jeden Fall staunten über diese Leistung der besten Radfahrer der Schweiz.
Nachdem wir ein paar Runden zugeschaut hatten, und auch die Lokalmatadoren Gregory Rast und Martin Elmiger mit Hopp rufen unterstützten, machten wir uns wieder auf den Rückweg nach Ebikon. Unser Tempo ist natürlich nicht so hoch wie das der Rennfahrer, aber wir kommen auch vorwärts und sehen auch etwas von der schönen zentralschweizer Landschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.