Rotbach-Wanderweg – Naturerlebnis vor der Haustür

Sie wollen eine Wanderung unternehmen, ohne dazu stundenlang Zug oder Auto zu fahren? Dann nehmen Sie doch einfach mal den Wanderweg entlang dem Rotbach in Emmenbrücke unter die Füsse.
Der Start erfolgt der Einfachheit halber gleich bei der SBB-Haltestation Rothenburg Dorf. Von dort aus nimmt man die Fussgänger-Unterführung auf die andere Stationsseite und folgt der Wegweisung Richtung Adligen. Und schon befindet man sich beim Einstieg zum Rotbach-Wanderweg.
Ein gewundenes Weglein führt hinunter Richtung alte Holzbrücke und dann rechts abzweigend gänzlich ins Tobel. Von da aus ist der Weg nicht mehr zu verfehlen. Er führt nun abwechslungsreich einmal geradeaus, dann wieder leicht an- oder absteigend und über kleine Brücken bis zum Austritt aus dem Wald vor dem Gehöft Mittler Hüsle. Dazwischen lädt ein Picknickplatz zum gemütlichen Verweilen ein. Die Rückkehr zum Ausgangspunkt erfolgt entweder über Ober Hüsle, Cholbe, Kasernenwäldchen und Adligen oder ganz einfach wieder retour durchs Tobel.
Die Wanderzeit beträgt so oder so etwa 90 Minuten. Wanderschuhe sind mit Blick auf den Naturbelag von Vorteil.
1
1 Kommentar
675
Meike Seele aus Luzern | 02.04.2012 | 09:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.