Ein Dankeschön an die «guten Geister»

BZE AG, Personalabend 2016, Jubilarenehrung, Emmenfeld Betagtenzentrum
Emmen: Emmenfeld Betagtenzentrum | Beim Personalabend der Betagtenzentren Emmen AG (BZE AG) vom 28. Oktober feierten die Belegschaften der Standorte Alp und Emmenfeld die gute Zusammenarbeit. 22 Mitarbeitende wurden für insgesamt 420 Jahren Diensttreue geehrt.

Wie schon 2015 folgten über 300 BZE-Mitarbeitende der Einladung und genossen es, sich im grossen Bankettsaal des Restaurants SchlEMMERei über beide Häuser hinweg zu treffen und auszutauschen. Damit sie dies unbelastet tun konnten, schlüpften externe Helfer der «Bööggenunion» und des «Häxe-Clubs» unter der Leitung von «Mac Limi» in die Rolle der Gastgeber. Die Küche musste für einmal nicht geputzt werden, denn für das Essen in Streetfood-Manier hatte man mobile Caterer verpflichtet. So konn-ten die Feiernden zwischen mexanischer, thailändischer, schweizerischer und französischer Küche hin- und herpendeln.

Geschäftsführer Richard Kolly freute sich, 22 Mitarbeitenden zu insgesamt 420 Jahren Diensttreue gratulieren zu dürfen. Er selber führte das Feld mit stattlichen 35 Dienstjahren an. Auch die stellvertretende Geschäftsführerin Nadja Rohrer, Bereichsleiterin Hotellerie, steuerte ein erstes Jahrzehnt bei.

Thomas Lehmann, BZE-Verwaltungsratspräsident und Direktor Soziales und Gesellschaft der Gemeinde Emmen, dankte den BZE-Mitarbeitenden für ihren respektvollen und liebenswürdigen Umgang mit dem ältesten Bevölkerungsteil von Emmen. «Durch Sie bekommt unsere Vision ‚Bestens aufgehoben zu jeder Zeit’ Leben», betonte Thomas Lehmann. Das Jahresmotto 2017 ,«Wir sind in Bewegung», führte die BZE-Mitarbeitenden sogleich auf die Tanzfläche, wo DJ Roli Limacher für einen rundum bewegten Ausklang des Abends sorgte.

BZE-Jubilarinnen und Jubilare 2016

35 Dienstjahre: Richard Kolly.
30 Dienstjahre: Heidi Bucheli, Margrit Banz.
25 Dienstjahre: Rosa Bärholz, Monika Bütler, Rosaria Congedo, Durda Gervasi, Edith Krummenacher.
20 Dienstjahre: Pia Groth, Eva Wiss.
15 Dienstjahre: Ljerka Anicic, Christine Gilli, Ursula Gloor, Maria Heck, Rosmarie Hügli, Thanashanthy Kunaratnam, Esmeralda Lopez, Angela Mani.
10 Dienstjahre: Bertilia Krähenbühl, Nadja Rohrer, Heidi Burkhart, Franziska Schmid.

Die Betagtenzentren Emmen AG mit den Standorten Alp und Emmenfeld nimmt im Auftrag der Gemeinde Emmen (Alleinaktionärin) die öffentlichen Aufgaben der Altersbetreuung wahr. Sie beschäftigt rund 380 Mitarbeitende in Voll- und Teilzeitstellen und bietet 289 Betten in verschiedenen Wohnformen an.
Adresse: Betagtenzentren Emmen AG, Kirchfeldstrasse 23, 6032 Emmen, Tel. 041 268 56 56, www.bzeag.ch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.