Emmer Pétanque-Senioren am Quellen-Cup

Am Samstag 11. Mai fand in Bad-Zurzach der zweite Quellen-Cup statt. 51 Mannschaften aus der Schweiz, aus Deutschland und Österreich nahmen daran teil. Von der Pétanque-Abteilung der Senioren-Drehscheibe Emmen starteten drei Mannschaften mit Gino Chece, Heinz Mathis, Anton Chévre, Paul Risi, Franz Felder und Werner Wechsler.

(ww) Der Quellen-Cup in Bad Zurzach ist vor allem für Pétanque-Einsteiger und noch nicht turniererfahrene Teams gedacht. Also für alle Hobbyspielerinnen und –Spieler, die einmal ein Pétanque-Turnier in französischem Ambiente spielen möchten. Die Organisatoren vom Pétanque-Club Bad-Zurzach sparten keine Mühe und zauberten eine richtig französische Atmosphäre auf ihre Anlage. Um 10 Uhr begannen die Wettspiele, an den sich die 102 Spielerinnen und Spieler mit viel Freude und mehr oder weniger Erfolg massen. Es wurde in Doubletten (Zweier-Mannschaften mit 3 Kugeln) auf jeweils 5 Runden, nach Schweizer-System gespielt. Für die Emmer sah es nicht so rosig aus. Dennoch hielten sie sich an ihr Motto: „Mitmachen ist die Hauptsache“ und zeigten sich mit den errungenen Punkten sehr zufrieden. Sie werden daher auch am Sonntag, 8. September wieder dabei sein.

Wer sich dazu berufen fühlt, in der Emmer Pétanque-Gruppe aktiv mitzuwirken, darf sich bei Werner Wechsler unter der Nummer 041 280 99 22 jeweils vormittags melden. Die Spieltage sind jeweils Mittwochs und Freitags.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.