Schönes Wohnen im Alter entdecken: Tag der offenen Tür im Anbau Alp

6020 Emmenbrücke: Zentrum Alp |

Am Samstag, 24. Februar 2018, wird der neue Anbau des Alp Betagtenzentrums eröffnet. Von 11 bis 17 Uhr hat die Bevölkerung Gelegenheit zum Einblick und zum Geniessen der neuen Räume. Der Erlös aus der Festwirtschaft kommt dem Bewohnerfonds zugute.

Im neuen Anbau mit einem Investitionsvolumen von 9,9 Mio Schweizer Franken sind neben der Pflegeinfrastruktur mit 17 modernen Einzelzimmern sowie Aufenthaltsräumen auch Infrastrukturräume für Aktivierung, Fitness, Coiffeur, Heimarzt, Podologie usw. untergebracht.

Der gefällige Neubau wurde von den Jäger Egli Architekten als Architekten und Generalplaner, der Anliker AG als Generalunternehmerin und der Welcome Immobilien AG als Bauherrenberaterin in hervorragender Zusammenarbeit mit den Vertretern der BZE AG und ihres Standorts Alp - namentlich Astrid Imfeld, Leitung Ressort Pflege Alp, und Stefan Joachim, Leitung Team Immobilien Alp, mit ihren Teams - termingerecht und unfallfrei realisiert.

Das gelungene Werk steht der Emmer Bevölkerung am Samstag, 24. Februar 2018, von 11 bis 17 Uhr, zur Besichtigung offen. Kommen Sie vorbei, erleben Sie modernes Wohnen im Alter und lassen Sie sich in der Restauration kulinarisch verwöhnen. Der Erlös des Besichtigungstags kommt dem Bewohnerfonds Alp zugute.

Weitere Infos: www.bzeag.ch
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.