SRG Lab - Sag und deine Meinung!

Wann? 23.02.2018 18:30 Uhr bis 23.02.2018 20:00 Uhr

Wo? HSLU Design & Kunst, Nylsuisseplatz 1, 6020 Emmen CH
Das Bild zeigt eine Collage der Webserie-Promobilder. Copyright: SRF
Emmen: HSLU Design & Kunst |

Das SRG Lab bringt junge Medieninteressierte mit JournalistInnen und ProduzentInnen des SRFan einen Tisch – oder ins Kino. Im Kino Rex der HSLU in Emmenbrücke wird am Freitag, 23. Februar, 18:30 Uhr, diskutiert und kritisiert: Was hält das junge Publikum von den SRF-Webserien?

Die SRG ist zur Zeit in aller Munde. No Billag ist das Stichwort. Widererwarten laden wir kurz vor der Abstimmung nicht zu einem Podium oder einer Debatte zwischen Initiativgegnern und -befürwortern: Im ersten «SRG Lab» geht es um Inhalte. Die SRG Luzern organisiert regelmässig öffentliche Veranstaltungen für und mit jungen Medieninteressierten. Sie sollen eine Stimme erhalten und sich einbringen, die SRG prägen und verändern. Das ist das Ziel des ersten SRG Lab, das am 23. Februar, um 18:30 Uhr, im Kino Rex der Hochschule Luzern – Design & Kunst in Emmenbrücke stattfindet.

Diskutieren, wie der Publikumsrat

Bei der ersten Auflage des SRG Lab stehen die SRF-Webserien im Zentrum. Wie der Publikumsratdiskutieren die Teilnehmenden mit den ProduzentInnen des SRF ihre Sendungen und Formate. Geschichten mit jungen Menschen – von jungen Menschen produziert. Wie kommen diese Formate eigentlich beim Publikum an, die SRF abseits der klassischen TV-Kanäle im Web anbietet?

2amMorge, Bits/Bytes und exklusiver Sneak Preview

Die Produzenten bringen eine exklusive Vorpremiere ihrer neusten Sendung mit, die am 10. März onlinegeht. Stefano Semeria, Bereichsleiter Junge Zielgruppen SRF, präsentiert ausserdem den jüngsten Sendungsrelease: Die Youtube-Show «2amMorgen». Ganz in der digitalen Welt bewegt sich auch das dritte Format, das zur Diskussion steht: «Bytes/Pieces» macht Datenjournalismus erlebbar. In der ersten Folge dreht sich alles um die Frage, wie Influencer zu Followern kommen – und diese nicht wieder loswerden. Angesprochen ist ein junges Publikum, die Veranstaltung ist öffentlich. Die Plätze sind beschränkt.


Anmeldungen nehmen wir bis am 20. Februar unter luzern@srgzentralschweiz.ch entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.