Black Hawks zum achten Mal Schweizermeister

Pascal Métry im Angriff auf das Tor der Devils
Emmen: Sporthalle Rossmoos | Am 5./6. April fand in Emmenbrücke das letzte Einradhockey Turnier der Saison 2013/2014 statt. Der Schweizermeister der Liga A und C wird erkoren.

Black Hawks
Die Black Hawks gewinnen alle Vorrundenspiele ohne Mühe. Am Nachmittag steht zuerst das Spiel gegen die viert plazierten Green Warriors auf dem Programm. Keine grosse Sache, das Spiel wird überlegen mit 20:2 gewonnen. Für die Black Hawks stehen im Finalspiel wie jedes Mal die Devils aus Olten als Gegner auf dem Platz. Der Ball wird hart umkämpft und die Zuschauer erleben ein packendes Spiel. Zum Schluss steht es 4:3 für die Black Hawks. Der achte Schweizermeistertitel in Serie ist Realität.

Black Hawks 2
Die Black Hawks 2 stehen für die Vorrundenspiele nicht mit der Stammbesetzung am Start. Unterstützung erhalten sie aber von Yannic Berchtold aus der C-Liga. In jedem Spiel wird gekämpft, trotz dessen gehen alle Spiele verloren. Am Nachmittag spielen die Black Hawks 2 wieder in Stammformation. Als erstes gegen die Hedgehogs. Für den 5. Rang in der Gesamtwertung muss der Gegner besiegt werden. Trotz vollem Einsatz kassieren die Black Hawks 2 drei Gegentreffer und können nur ein Treffer erzielen. Im zweiten Spiel gegen die Ghost Riders entsteht durch schönes Zusammenspiel und gute Abwehr-Reaktionen ein Schlussresultat von vier zu zwei. Somit schliessen die Black Hawks 2 ihre erste und letzte Saison in der Liga A auf dem sechsten Schlussrang ab.

Black Hawks 3
Innert weniger Minuten sind die Black Hawks 3 gegen die Young Chipmunks zwei Tore im Rückstand. Die erste Niederlage muss eingesteckt werden. Das zweite Spiel gegen die Young Spidercycle verläuft lange Zeit ausgeglichen. Kurz vor Schluss kassieren die Black Hawks 3 ein Gegentor. Der nächste Gegner, die Flames wird durch ein geschicktes und ruhiges Zusammenspiel souverän mit vier zu null besiegt. Im letzten Spiel müssen die Black Hawks 3 gegen die Flying Bears ihr Können zeigen. Noch einmal werden alle Kräfte gesammelt. Nach kurzer Zeit erzielen die Black Hawks 3 das 1:0 und können vor dem Schlusspfiff noch ein zweites Tor auf ihr Konto verzeichnen. Mit diesen Resultaten erreichen die Black Hawks 3 den dritten Platz in der Turnierwertung und in der Schweizermeisterschaft-Rangliste.

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.