Pausenbrötli-Test

Pausenbrötli haben in der Schweiz eine jahrzehntelange Tradition. Aber wo gibts die besten? Zeit, diese zu finden.

2 Bilder

Pausenbrötli-Test am Valentinstag: Bäckerei Meile, Luzern - Note 4,5

Silvio Coray
Silvio Coray | Luzern | am 14.02.2012 | 1319 mal gelesen

Das Pausenbrötli der Bäckerei Meile - dort "helles Früchtebrötli" genannt - ist vom äusseren Erscheinungsbild ein Hinkucker: Von der Form her eher eine Nussecke, liebevoll mit einem Herzen verziert, eine angenehme Grösse - einfach "amächelig". Da jedoch im Innern Nüsse gänzlich fehlen, ist das helle Früchtebrötli kein Pausenbrötli im klassischen Sinne. Trotzdem ist es recht luftig und schmackhaft. Vor allem die grosszügigen...

2 Bilder

Pausenbrötli-Test: Bäckerei Hug, Schwanenplatz, Luzern - Note 4,75

Silvio Coray
Silvio Coray | Luzern | am 07.02.2012 | 795 mal gelesen

Das Pausenbrötli in der Filiale Schwanenplatz der Bäckerei Hug hat die ideale Grösse für eine Zwischenverpflegung. Auch beim Essen hat man das Gefühl, dass man echt etwas Nahrhaftes zwischen die Zähne kriegt. Gute Konstitution mit nicht allzu vielen Rosinen und Nüssen drin. Nicht ganz so luftig, wie ich es gerne mag, aber auch nicht mastig. Eine Serviette ist trotz der zahlreichen Nusssplitter auf dem Brötli nicht nötig, die...

3 Bilder

Pausenbrötli-Test: Bäckerei Brunner, Luzern - Note 5,25 1

Silvio Coray
Silvio Coray | Luzern | am 02.02.2012 | 692 mal gelesen

Das Pausenbrötli der Bäckerei Brunner an der Ecke Hirschengraben/Klosterstrasse in Luzern ist schmackhaft, hat nicht zu viele Rosinen, ist noch leicht feucht und von der Luftigkeit her genau richtig, sodass der Mund beim Kauen nicht austrocknet und das Schlucken problemlos möglich ist. Wenn man das Pausenbrötli auseinanderbricht, kommt einem nicht ein halbes Kilo Mehl, Nusssplitter oder was auch immer entgegen. Es ist auch...