Meta Trader 5 für den Devisenhandel

Die Firma Metaquotes Software Cooperation brachte diese Software 2013 auf den Markt. Zuvor stammt schon der bekannte Meta Trader 4 aus derselben Feder. Die 5er Version sieht sich jedoch nur zum Teil als Nachfolger als auch als Weiterentwicklung.

Unterschiede zum Meta Trader 4

Der Meta Trader 5 wurde auf verschiedene Weise ergänzt beziehungsweise weiterentwickelt. Unterschiede sind zum Beispiel:

• 30 Indikatoren, die neu hinzugefügt wurden
• Spreads wie auch Swaps werden direkt angezeigt
• Mehrere Märkte für den Nutzer auf einen Blick
• Ordervarianten wurden neu hinzugefügt
• Größere Anpassungen durch eigene Programmierung möglich
• Handeln ist mit einem Klick möglich

Noch weitere Erweiterungen oder komplette Neuerungen sind zu der Software dazugekommen. So stellt diese ein eigenständiges System dar und nicht jeder möchte diese Umstellung machen. Aus diesem Grund sind am Markt weiterhin beide Versionen vertreten und genutzt.

Meta Trader 5 testen

Bevor jemand mit diesem Programm arbeitet, ist es gut, sich genauer vertraut zu machen. Dies funktioniert am besten mit einem Metatrader 5 Demo Account. Auf der Webseite de.fibogroup.eu kann ein solcher angelegt werden. Auch der Mt 5 Download ist hier möglich. So kann eine Testphase beginnen. Diese ist für Anfänger im Devisenhandel wichtig, wie auch für jemand der auf dieses Programm umsteigen will.

Mobile Version des Metatraders 5

Der Devisenhandel ist ein schnelllebiges Geschäft. Kleinere oder größere Entwicklungen im Land führen zum Steigen beziehungsweise Fallen des Kurses. Um hier schnell reagieren zu können, steht der Metatrader 5 auch in mobiler Version für die gängigen Plattformen zur Verfügung. So ist ein schnelles Handeln auch von unterwegs möglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.