WorldSkills 2015 in Brasilien: Der SPV mit Mike Brunner auf dem Weg nach São Paulo

Mike Brunner mit dem Experten Roger Dähler
Vom 11. bis 16. August 2015 finden in São Paulo die 43. WorldSkills statt. Der Plattenleger Mike Brunner aus Walde (AG), Vize-Schweizermeister 2014, vertritt den SPV an diesen Berufsweltmeisterschaften.

Der Countdown für die WorldSkills in São Paulo läuft: Schon am 19. Juni wurden Werkzeuge und Material verladen. Am 5. August fliegen alle Schweizer Kandidatinnen und Kandidaten – insgesamt 40 – mit ihren Betreuern nach Brasilien. Vom 11. bis 15. August kämpfen 1230 Berufsleute aus 63 Nationen der ganzen Welt in 50 Berufen um die Titel. Am Sonntagabend des 16. August (Ortszeit) findet die Siegerehrung statt und am 19. August wird Mike Brunner am Flughafen Zürich-Kloten eintreffen. Bis es soweit ist, arbeitet Mike Brunner neben dem intensiven Training weiterhin für seinen Arbeitgeber.

Technische und mentale Vorbereitung
Die Experten des SPV stellten im Herbst 2014 ein Trainingsprogramm für Mike Brunner zusammen: rund neun Wochen Training in Dagmersellen, dazwischen Erstellen des Testprojekts drei bis fünf Mal zuhause. Chefexperte Roger Dähler – selber Bronzemedaillengewinner an den WorldSkills 1999 in Montréal: «Wir bewerten jedes der absolvierten Testprojekte mit Mike nach den Standards der WorldSkills. So wird für ihn ersichtlich, wo er in der zehnmonatigen Vorbereitungsphase steht. Neben den fachlichen Vorbereitungen setzen wir stark auf das Mentaltraining mit Heinz Müller.» Heinz Müller hat bereits 2013 Thomas Siegenthaler auf seinem Weg zum Weltmeistertitel in Leipzig gecoacht.

Weltweit erfolgreichster Platten-Branchenverband
Der SPV blickt auf eine einmalige Bilanz zurück. Bisher holten die Schweizer Plattenleger an den Weltmeisterschaften 6 Gold-, 3 Silber- und 1 Bronzemedaillen. Mit diesen Erfolgen darf die Aus- und Weiterbildung des SPV wohl als Massstab genommen werden. Mit Weiterbildungsseminaren für höhere Kader auf nationaler Stufe sowie mit Seminaren für Verleger und Anwender in den Sektionen hält der SPV seine Mitglieder stufengerecht auf dem höchst möglichen Berufsniveau.

Mike Brunner, unser Kandidat
Mike, geboren am 10. Oktober 1994, ist gelernter Hafner. Nach Abschluss seiner Ausbildung entschloss er sich, auch noch den Beruf des Plattenlegers zu erlernen, da beide Berufe gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen und das Beherrschen beider Metiers im Berufsleben Vorteile mit sich bringt. Seine Hobbys: Fussball, Turnverein, Motocross – diese stellt er allerdings während der Vorbereitung für die WorldSkills ganz in den Hintergrund. Er wohnt bei seinen Eltern in Schmiedrued (AG) und arbeitet bei der Dätwyler Ofenbau AG im Nachbardorf Walde. Hier hatte er bereits seine Ausbildung genossen. Der Betrieb unterstützt ihn massgeblich beim Training.
Für weitere Informationen / Kontakt:

SPV Schweizerischer Plattenverband
Andreas Schneider
c/o F+W Communications
Hinterer Schermen 29
3063 Ittigen
Telefon: 031 924 75 55 / 076 410 09 67
E-Mail: a.schneider@fwcom.ch
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.