Emmenbrücke: Natur

84 Bilder

Holzskulpturenweg an der Reuss

Heidi Koch
Heidi Koch | Emmenbrücke | am 10.05.2018 | 894 mal gelesen

Emmen: Reussufer | Was tun an einem Regentag? An der Reuss entlang spazieren: von oben tropft es, auf der einen Seite reihen sich Biotope, auf der anderen Seite rauscht die gutgefüllte Reuss, am Wehr sprudelt und zischt es laut, angenehme Kühle, frisches Grün und dazwischen viel zu entdecken: der Planetenweg, der Holzskulpturenweg mit seinen wasserglänzenden ausdrucksstarken Figuren. Es lohnt sich - bei jedem Wetter! Und wer steckt...

1 Bild

Akelei-Zeit!

Elisabeth Gebistorf Käch
Elisabeth Gebistorf Käch | Emmenbrücke | am 01.05.2018 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Beobachtet

Elisabeth Gebistorf Käch
Elisabeth Gebistorf Käch | Emmenbrücke | am 01.05.2018 | 9 mal gelesen

Im Blog www.gartenrausch.ch und unter www.storytellerin.ch veröffentliche ich regelmässig GartenGeschichten. So auch die folgende - gute Unterhaltung! Vor ein paar Tagen war der grosse Garten, den Martha mit Leidenschaft pflegte, ihr unheimlich geworden. Sobald sie darin zu arbeiten begann, fühlte sie sich beobachtet. Aber die Ängste der Vortage waren fast vergessen, als gleissende Sonnenstrahlen die Pensionärin...

3 Bilder

Meine Garten-Geschichte

Elisabeth Gebistorf Käch
Elisabeth Gebistorf Käch | Emmenbrücke | am 26.03.2018 | 46 mal gelesen

Als Kind genoss ich den Ruf eines Pflanzendoktors. Mein Schlafzimmer galt als Pflanzenspital. Egal, wie krank ein grüner Patient eingeliefert wurde: Ich kümmerte mich mit Hingabe und Leidenschaft um ihn und er genas. Einmal jedoch geschah etwas, für das ich mich noch heute schäme. Meine Mutter schenkte mir einen Gummibaum. Seine aufrechte Erscheinung mit den prallen dunkelgrünen Blättern gefiel mir. Jedoch verlor das Grün...

1 Bild

Wir warten.

Elisabeth Gebistorf Käch
Elisabeth Gebistorf Käch | Emmenbrücke | am 26.03.2018 | 7 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

2017-10-03 Der Admiral Schmetterling klettert auf meinen Finger als Startrampe für seinen Flug in die Oktobersonne - und lass ihn Fliegen.

Heinz A. Meier
Heinz A. Meier | Emmenbrücke | am 15.10.2017 | 93 mal gelesen

Emmen: Heinz A. Meier, Rainmühle | Schnappschuss

1 Bild

Beckenried | 18. Februar 2016

beiUns Team
beiUns Team | Luzern | am 18.02.2016 | 80 mal gelesen

Einfac WOW! Die Morgenstimmung am Vierwaldstättersee ist einfach immer wieder verzaubernd. Aus diesem Grund konnten wir einem Foto nicht wiederstehen. Wie sieht's bei euch so aus? Habt ihr auch so tolle Morgen- oder Abendstimmungsbiilder? Postet diese doch mit dem Hashtag «Fotogalerie» oder macht einfach einen Schnappschuss - ganz einfach über unsere App, welche im Appstore zum Download bereitsteht!

1 Bild

Macht uns das Wetter krank?

Elisabeth Gebistorf Käch
Elisabeth Gebistorf Käch | Emmenbrücke | am 04.01.2016 | 65 mal gelesen

Emmen: Aula Primarschule Gersag | Mario Slongo erzählte während Jahrzehnten jeden Samstagmorgen im Schweizer Radio Wettergeschichten. Er sagte jeweils nicht nur, wie das Wetter wird, er erklärte auch warum. In seinem Vortrag beim Forum Gersag referiert er zum Thema Wetterfühligkeit und Wetterempfindlichkeit. Lassen Sie sich von seinen Wettergeschichten überraschen! Für eine ganze Generation war Mario Slongo aus Tafers im freiburgischen Sensebezirk der...

1 Bild

Essbare Wildkräuter und -Früchte im Spätherbst

Elisabeth Gebistorf Käch
Elisabeth Gebistorf Käch | Emmen | am 01.10.2015 | 135 mal gelesen

Emmen: Schulhaus Emmen Dorf | Das Forum Gersag bietet einen genussvollen Herbstspaziergang an. Begleitet von einer Wildkräuterfachfrau entdecken die Teilnehmenden dabei in der freien Natur wachsende Wildkräuter und Wildfrüchte. Sie lernen ihre Eigenschaften kennen und erfahren, wie sie verwendet werden können. Wildkräuter wachsen an Wegrändern, auf Wiesen oder im Wald. Viele der in freier Natur wachsenden Wildkräuter und Wildfrüchte sind essbar, sie...

1 Bild

Spinne hat Wespe gepäckelt 1

Heinz A. Meier
Heinz A. Meier | Emmenbrücke | am 25.09.2015 | 91 mal gelesen

Emmen: Rainmühle Emmenbrücke Luzern Nord | Schnappschuss

1 Bild

Vollmond 1

Josef Röthlin
Josef Röthlin | Kriens | am 14.10.2014 | 137 mal gelesen

Schnappschuss

30 Bilder

Landgut Canova im Domleschg 1

Hanspeter Rutz-Demonti
Hanspeter Rutz-Demonti | Rorschach | am 07.10.2014 | 706 mal gelesen

Das wunderschön gelegene Landgut Canvoa ist im Besitz der Familie Von Planta. Es umfasst, nebst dem Bauernhof und seinen Wiesen, den romantischen Canovasee und die Ruine Neusins. Gerne zeige ich eine kleine Auswahl meiner Fotoschnappschüsse um einige Naturfreunde "gluschtig" zu machen. Vielleichts gelingts.

1 Bild

2014-09-28 Kleines Müsali schläft im Sonnenstrahl. 1

Heinz A. Meier
Heinz A. Meier | Emmenbrücke | am 02.10.2014 | 120 mal gelesen

Emmen: Rainmühle Emmenbrücke Luzern Nord | Schnappschuss

1 Bild

Sonnenaufgang

René Staubli
René Staubli | Kriens | am 19.09.2014 | 110 mal gelesen

Fuengirola (Spanien): Strand | Schnappschuss

1 Bild

>Affenfelsen bei Gibraltar

René Staubli
René Staubli | Kriens | am 19.09.2014 | 98 mal gelesen

Gibraltar (Gibraltar): Gibraltar | Schnappschuss

Torfabbau und Moorschutz

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 17.09.2014 | 226 mal gelesen

Kein Lebensraum wurde in den letzten 150 Jahren in der Schweiz derart dezimiert oder als wertlose Restfläche gehandelt. Kein Lebensraum untersteht aber heute einem solch rigorosen Schutz wie die Moore.Das Milieu im Hochmoor ist sauer. Im dauernd vernässten Boden herrscht Sauerstoffmangel, was dazu führt, dass sich totes Pflanzenmaterial nicht vollständig zersetzt, sondern in Form vonTorf abgelagert wird. Moore spielen für den...

1 Bild

Spätsommer-Romantik 2

Dora Mehr-Bühler
Dora Mehr-Bühler | Kriens | am 12.09.2014 | 101 mal gelesen

Sigriswil: am Seeufer am Thunersee | Schnappschuss

1 Bild

2014-09-08 Ungeküsster Frosch im Herbstlaub in Waldlichtung.

Heinz A. Meier
Heinz A. Meier | Emmenbrücke | am 08.09.2014 | 137 mal gelesen

Emmen: Rainmühle Emmenbrücke Luzern Nord | Schnappschuss

Das Bienensterben 1

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 08.09.2014 | 182 mal gelesen

Weltweit berichten Imkerinnen und Imker seit den späten 1990er-Jahren von einem plötzlichen und unerklärlichen Rückgang der Bienenpopulationen und einer ungewöhnlich hohen Sterberate ihrer Honigbienen-Völker.Albert Einstein soll einst gesagt haben: „Wenn die Bienen sterben, sterben vier Jahre später auch die Menschen“. Ob das Zitat wirklich von Einstein stammt, ist ungewiss, doch Tatsache ist, dass ein grosser Teil unserer...

6 Bilder

Neugieriger Besuch 3

Hanspeter Rutz-Demonti
Hanspeter Rutz-Demonti | Rorschach | am 03.09.2014 | 269 mal gelesen

Was krabbelt denn da am Balkonfenster hoch. Am Geländer kriegt sie die Kurve nicht und flugs flattert das grüne Ding zum nahmen Kirschbaum.

Bioenergie ist verfügbar

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 01.09.2014 | 135 mal gelesen

Die Energiewende ist beschlossen, die Energiestrategie 2050 steht und die Ziele sind definiert. Dennoch wird das Biomasse-Potenzial in der Schweiz noch zu wenig genutzt.Biomasse-Energie ist CO2-neutral und nachhaltig. Damit lassen sich Strom, Wärme und Treibstoff produzieren. Um künftig ein Maximum an fossiler Energie zu substituieren und die Nachfrage nach Bioenergie zu decken, müssen die inländischen Potenziale möglichst...

1 Bild

Schweizer Alpenmilch Produzent

Kurt Hofmann
Kurt Hofmann | Horw | am 30.08.2014 | 302 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wenn ich dich küsse, wirst du dann ein Prinz oder nicht?

Barbara Koller
Barbara Koller | Arbon | am 28.08.2014 | 77 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sie hat ihr zu Hause immer dabei

Barbara Koller
Barbara Koller | Arbon | am 28.08.2014 | 92 mal gelesen

Schnappschuss

Bauland kaufen für die Natur

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 27.08.2014 | 107 mal gelesen

Das Thema Raumplanung ist ein Dauerbrenner. Eines der Hauptziele des Bundesgesetzes über die Raumplanung ist die haushälterische Nutzung des Bodens. Viele Akteure schlagen Massnahmen vor, wie denn das zu erreichen ist. Pro Natura Aargau griff neulich zur Tat mit einer eher aussergewöhnlichen Aktion.Es ist eine bekannte Tatsache, dass es vielerorts zu grosse Bauzonen gibt. So ist es auch wenig verwunderlich, dass viele...