Luzern: Philipp Federer

1 Bild

Dumm und Bürgerlich

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 02.03.2018 | 86 mal gelesen

Luzern: Federer | Dumm und Bürgerlich ist in einer überarbeiteten Version – inklusive einem neuen Beitrag zu „Univerbote in Luzern“ - bei mir erhältlich. 28 Kolumnen aus verschiedenen Lebensfeldern unterhalten und regen zum Nachdenken an. Auszug aus dem Vorwort: „Der nun vorliegende Band enthält politisch-theologische Beiträge. Eine kritische Sicht auf eine Gesellschaft, die wie im ersten Band, die Wahrheit lieber verdrängt. Dieses...

1 Bild

Dumm und Bürgerlich 3

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 27.11.2017 | 988 mal gelesen

Luzern: Hirschmattstrasse | Mein zweites Buch ist erschienen. Der Titel - Dumm und Bürgerlich – kann Fragen aufwerfen. Das ist gut so, denn die Artikel sollen was bewirken. Sie legen dar, wie verbürgerlicht diverse Themen abgehandelt werden. Unter 27 Artikeln finden sie diese Haupttexte: Bürgerliche Presse diskutiert Kopftuch und Schwimmunterricht Reformierte Kirche Zug als bekenntnisfrei statt bekennend Luzerner Zeitung inszeniert Kreuzknatsch in...

1 Bild

Kapitalistisch verseucht: Zug

Philipp Federer
Philipp Federer | Zug | am 28.09.2016 | 88 mal gelesen

Zug: Golden Dragon | Das Beizensterben geht in der Stadt Zug weiter. Nach der Wildenburg und dem Restaurant Taube lautet das nächste Opfer Golden Dragon. Damit verliert die untere Altstadt wieder ein traditionelles Lokal. Das Zuger Steuersystem buhlt um Reiche. Das spüren die Zuger massiv auf dem Wohnungsmarkt. Zuerst musste das Wirtepaar der Taube aus ihrer Wohnung über der Taube ausziehen. Die Wohnung wurde umgebaut und für 6000.- vermietet....

1 Bild

Neue Töne der Neuen LZ 1

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 30.05.2016 | 142 mal gelesen

Luzern: Maihofstrasse | Diese Kolumne der Neuen LZ lässt aufhorchen: Endlich keine obrigkeitshörende Schalmei mehr Endlich wird dem Finanzdirektor widersprochen Endlich sind die Gegner der Entlastungspakete (unendlichen Sparprogrammen), sprich Belastungspakete, keine Trotzköpfe mehr Späte Einsicht der Neuen LZ

1 Bild

JEDE STADT HAT EINE – NUR LUZERN NICHT! 1

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 16.04.2016 | 50 mal gelesen

Luzern: Rathaus | Jede Stadt hat einen kommunalen Verkehrsrichtplan. Selbst kleinere Gemeinden planen mit diesem offiziellen eidgenössischen Planungsinstrument. Dieses Instrument dient einer Gesamtschau und ist behördenverbindlich. Warum hat die Stadt Luzern keinen kommunalen Verkehrsrichtplan? Warum ist die Verkehrsplanung der Stadt Luzern ein „Gewurstel“ und chaotisch? Wer mir eine plausible Antwort zusendet, dem gratuliere ich. Wer...

1 Bild

Zensur von zentral+

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 23.07.2015 | 143 mal gelesen

Luzern: Regierungsgebäude | Eigentlich meint man, zentral+ - nach eigener Anpreisung das unabhängige Online-Magazin der Zentralschweiz - sei eine Alternative zu den übrigen Medien. Weit gefehlt! zentral+ wies den Beitrag „Auffallitis und Sauglattismus“ in der Rubrik Politblog zurück. Folgende Gründe führte die Redaktion auf: • Dem Beitrag fehle der Regionalbezug • Die Redaktion veröffentliche keinen Artikel mit Medienbashing Auf meine...

2 Bilder

Auffallitis und Sauglattismus

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 23.07.2015 | 180 mal gelesen

Politik wird substanzloser oder degeneriert zum blossen Auffallen und zum Sauglattismus. Anstatt politische Standpunkte zu debattieren, findet bei den Parteien ein Quotenrennen statt. Die überforderten Journalisten und Medienhäuser übernehmen PR-inszenierte Aktionen unhinterfragt. Die medientauglichen Bilder sind für sie ein Mittel, emotionale Politpossen für die eigene Quote zu nutzen. Qualitative Recherchen werden immer...

2 Bilder

Sie möche dä Kanton kapott* 1

Philipp Federer
Philipp Federer | Ebikon | am 04.05.2015 | 168 mal gelesen

Ebikon: Schindler | Z’ Äbike wird es nöis Shoppingzenter bout. S’ zwöit gröscht i de Schwiiz. Mer hend i de Schwiiz zwar es Öberangebot a Shoppingzenter- ond trotzdem werd dä Tämpel bout. Nochdem lang niemer hed welle boue, ond nochdem die französisch ond konkursiiti Ferma usgstege esch, söll es jetzt en Gäldalag för Scheichs us Katarr sii. 19'000 Verchehrsbewegige täglech meeh esch en Onsenn. Onderem Verchehr liide alli höt scho, was die...

1 Bild

Verbürgerlicht 2

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 16.04.2015 | 68 mal gelesen

Luzern: Coop Winkelried | Daniele spielte heute um 16:37 Uhr klassische Gitarre beim Coop Winkelried. Vier Polizisten „kümmerten“ sich um ihn. Ich wollte wissen, was los war und riskierte nicht nur einen Zusammenschiss, sondern gleich noch eine Drohung wegen Störung einer Amtshandlung. Das „Verbrechen“ Danieles war, er spielte zu früh und betteln ist verboten! Das Musizieren ist erst ab 17:00 Uhr für eine gewisse Zeit und per Gesuch möglich. Luzern...

1 Bild

Verbürgerlichte Redaktion

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 12.04.2015 | 112 mal gelesen

Luzern: Maihofstrasse | Was der Redaktor und stellvertretender Chefredaktor der Neuen LZ zu „bürgerlich“ schreibt ist eine ahistorische Schilderung. Zum feudalistischen Ständestaat nimmt er keinen Bezug. „Bürger“ leitet er nicht vom Ständestaat (Adel, Priester, Bürgertum und Proletariat) ab. Der dritte Stand als Gesellschaftsschicht existiert bei ihm nicht, eben ahistorisch. Sein selektiver Gebrauch zur Bezeichnung heutiger Parteien ist falsch und...

1 Bild

Wahlbeurteilung

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 30.03.2015 | 75 mal gelesen

Luzern: Regierungsgebäude | Der Tages-Anzeiger bringt es auf den Punkt. Armer Kanton Luzern – konservativ und einfältig. Wie das Machtspiel weiter geht und wie die Presse (Neue LZ) sich verhält, werden wir genauestens mitverfolgen.

1 Bild

Links

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 07.03.2015 | 70 mal gelesen

Luzern: Regierungsgebäude | Im Lehrerzimmer meinte jemand, die Tageszeitung Neue LZ sei links. Links? Ich entgegnete „Linke gibt es gar nicht mehr und vor allem die Zeitung ist es nicht.“ Vor 30 und mehr Jahren galt links als sozialistisch, kommunistisch und marxistisch. Die SAP gibt es nicht mehr, die marxistische POCH löste sich in die Grünen auf. Was einmal links war ist heute vorbei, Schnee von gestern. Die Grünen Luzern, eigentlich alle...

1 Bild

SVP-Lohninitiative und die Parteien 4

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 22.02.2015 | 115 mal gelesen

Luzern: Stadthauspark Luzern | Die SVP will die Luzerner Stadtratslöhne auf 200'000.- Franken kürzen. Linke (SP und Grüne) winden sich ebenso wie die CVP und FDP, die sonst selbst bei Kinderspielplätzen gerne sinnlos Kleinbeträge einsparen. Die SVP selbst ist trotz dem berechtigten Anliegen unglaubwürdig. Bei mehreren Vorstössen zum gleichen Anliegen war sie dagegen. Mit dem Wahljahr versucht sie jetzt damit Stimmen zu holen. Vielleicht will sie ihre...

1 Bild

Hilfe – Wettbewerb

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 22.12.2014 | 115 mal gelesen

Luzern: schweizweit | Bürgerliche Ökonomen predigen Wettbewerb. Doch der Wettbewerb ist kein Segen. Trotz Werbeverbot, Sternkennzeichnung, findet der Abwerbungsterror statt. Einen Krankenkassenwechsel – trotz ca. 30 Telefonbelästigungen - nein. Den Telefonanbieter einmal gewechselt, was ein verheerender Fehler war. Und nächstens werden uns die Callzentren der Stromanbieter bearbeiten. primacall AG ist ein Preselection-Anbieter. Was diese Firma...

1 Bild

Neidgesellschaft?

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 03.12.2014 | 120 mal gelesen

Luzern: Maihofstrasse | Das Abstimmungswochenende ist vorbei. Schon im Abstimmungskampf wurden die Vertreter einer gerechteren Besteuerung als Neider hingestellt. Die Pauschalsteuer Fans beurteilen, wie zum Beispiel CVP-Nationalrat Candidas, das Abstimmungsergebnis als ein „Votum gegen die Neidgesellschaft“. Er betont, die Steuer werde nicht im Geheimen ausgehandelt und sei nach klaren Grundsätzen festgelegt. Ich bin ein Gegner der...

1 Bild

Sicherheitswahn 2

Philipp Federer
Philipp Federer | Adliswil-Langnau | am 16.11.2014 | 155 mal gelesen

Adliswil: Schulhausplatz | Wer das Gute will, erreicht oft das Gegenteil. Im Namen des Kindes überbordet auf Spielplätzen der Sicherheitswahn zu Ungunsten der Kinder. Die Lokomotive auf dem Adliswiler Spielplatz ist ein typisches Beispiel dafür. Alle Kinder lieben sie und wünschen ihren Erhalt. Die SUVA verbietet die Lokomotive in diesem Zustand. Sie hält sich an unsinnige europäische Normen, die kinder-unfreundlich sind. Andernorts beklagt die SUVA...

2 Bilder

Immer weniger pro Einwohner! 3

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 20.08.2014 | 322 mal gelesen

Luzern: Hirschengraben | Die Mär der Steuersenker Regierungsrat Schwerzmann preist seit Jahren seine Tiefsteuerpolitik an. Er behauptet seit Jahren immer wieder, dank der bürgerlichen Steuerpolitik nehme der Staat sogar mehr ein. So auch in der Neuen LZ vom 4.8.2014, „Überhaupt nehmen die Steuereinnahmen im Kanton Luzern gesamthaft gesehen – trotz Steuersenkungen – seit Jahren kontinuierlich zu, wie Marcel Schwerzmann betont.“ Trotz den...

1 Bild

REPORTAGEN 3

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 29.07.2014 | 224 mal gelesen

Luzern: Pilatusstrasse | Für einmal schreibe ich eine Empfehlung. „Reportagen“ erscheint sechs Mal pro Jahr und berichtet wahre Geschichten aus der Welt. Die Recherchen sind sorgfältig ausgeführt, die Geschichten packend erzählt. Reportagen ist in guten Buchhandlungen und an ausgewählten Kiosken erhältlich – selbstverständlich auch im Abonnement. Aus der Fülle bisheriger Artikel hebe ich gerne drei hervor. • Sackstark ist der Artikel, „Der Mörder...

1 Bild

Propagandablatt Neue LZ 1

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 11.05.2014 | 293 mal gelesen

Luzern: Neue LZ | Die Neue LZ ist keine Forumszeitung und auch kein klassisches Meinungsblatt. Die Redaktion schreibt bei heiklen Themen immer klarer als rechtsbürgerliches Propagandablatt. Die folgenden Beispiele verdeutlichen ihren rechtskonservativen Kurs. Verweigerte Kolumne Pfarrerin Ruth Brechbühl war eine regelmässige Kolumneschreiberin bei der Neuen LZ. Ihre harmlose Kolumne lehnte die Redaktion ab. In einem Nebensatz bezog sie...

1 Bild

Der Offshore-Bundesrat und die Berichterstattung 1

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 23.02.2014 | 179 mal gelesen

Bern: Stadt | Bundesrat Schneider-Ammann steht seit Tagen wegen fragwürdiger Steuerpraktiken in der Kritik. Die Fakten zeigen keinen vorbildlichen Mann der Wirtschaft. Schneider-Amman ist das Gegenteil eines dem Allgemeinwohl verpflichtenden Politikers. Die grossen Tageszeitungen der Schweiz haben die Steueraffäre Schneider-Ammann sehr unterschiedlich aufgenommen und kommentiert. Zwischen Tages-Anzeiger und NZZ liegen Welten. Wer sie...

1 Bild

Millionen für einen Ladenhüter 1

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 17.10.2013 | 314 mal gelesen

Wolhusen: Bahnhof | Zur Zeit puschen verschiedene Politiker mit Leserbriefen und Lobbyarbeit die Umfahrung Wolhusen. Für Strassenbauprojekte sprechen CVP, FDP und SVP gerne Geld. Sie überbieten sich selber mit immer neuen masslosen und rekordteuren kantonalen Strassenbauprojekten: Schwanderholzstutz, Rontalzubringer, Seetalplatz inklusive Umfahrung Reussbühl, Bypass und Südzubringer... Und nun soll noch die Umfahrung Wolhusen möglichst schnell...

1 Bild

Lesung

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 25.09.2013 | 145 mal gelesen

Beromünster: KKLB | Lesung und Führung im KKLB. Philipp Federer liest aus seinem Erstling "Säuhäfeli-Säudeckeli" einige Kostproben in verschiedenen Räumen des Landessenders Beromünster. Der Anlass findet am Sonntag um 14.00 Uhr im KKLB in Beromünster statt. Der Ort ist im alten Landessender Beromünster, das heute eine Kulturtreffpunkt u. a. des Künstlers Wetz ist.

1 Bild

Kultivierte Scheinprobleme

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 28.08.2013 | 205 mal gelesen

Kopftücher und Schwimmunterricht – ein Garant für politische Entrüstungsstürme! Dieses Jahr wurde das Kopftuchthema anfangs Juli zum nationalen Thema stilisiert. Seit das Bundesgericht eine Gemeinde im Kanton Thurgau kritisierte, schwärmten die politischen Ausbeutungsschwadronen aus. Das Bundesgericht kritisierte eine Gemeinde, die ein Kopftuchverbot erliess, weil ihr dazu die gesetzliche Grundlage fehlt. Die SVP-Thurgau...

1 Bild

Eigeninteressen statt Lösungen für viele

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 26.07.2013 | 269 mal gelesen

Luzern: Arsenalstrasse | Das frei gewordene Bahntrassee der Zentralbahn ist momentan abgesperrt. Die versprochene Fussgänger- und Veloachse ist durch Einsprachen im inneren Bereich blockiert. Die gesamte Realisierung kann Jahre dauern. Umso wichtiger sind provisorische Lösungen, die mit wenig Aufwand schon heute einen Mehrwert bringen. Dies hat der Kanton gemerkt und für sich selber eine Überquerung bei der Arsenalstrasse 43 erstellt. Er dient...

3 Bilder

Ist 1:12 kommunistisch?

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 20.07.2013 | 221 mal gelesen

Rote Köpfe kriegen einige Bürgerliche bei der 1:12-Initiative. Sie bezeichnen die Initiative als sozialistisch, kommunistisch, Neid-Initiative, ... als ob jemand 1:1 verlangen würde. Nationalrat Ruedi Noser, der gerne den gemässigten Zürcher FDP-Nationalrat spielt, holte in der Sonntagszeitung vom 24. März 2013 zum Rundumschlag aus. In dem ganzseitigen Interview benutzt er brachiale Begriffe gegen die 1:12-Initiative. Die...