Luzern: Wolf

1 Bild

Familiennachmittag Wolf (17. März, 14-17 Uhr)

Alexandra Strobel
Alexandra Strobel | Luzern | am 12.03.2019 | 13 mal gelesen

Luzern: In der Natur | Alles dreht sich an diesem Nachmittag um das Thema «Wolf». Das Campus Orchester Luzern spielt «Peter und der Wolf» von Sergei Prokofiew (14.00-14.30 und 15.00-15.30 Uhr). Ein musikalisches Märchen, indem jedes Instrument einer Figur der Geschichte die Stimme leiht. Nach oder vor dem Konzert kann man in der Gwunderstunde «Wolf» (14.30-17 Uhr) mehr zum Thema erfahren, den Wolfsspuren nachgehen oder selber eine gipsen....

1 Bild

Das Figurentheater Petruschka spielt «De wissi Wolf» im Natur-Museum Luzern (9.12.2018-6.2.2019)

Alexandra Strobel
Alexandra Strobel | Luzern | am 04.12.2018 | 32 mal gelesen

Luzern: In der Natur | Lupus, der junge Wolf, träumt von einem weissen Zauberwolf, der Wünsche erfüllt, wenn man ihn findet. Bald findet er unter den Waldtieren Freunde, die ihm bei der Suche nach dem weissen Wolf helfen. Das ist ein schwieriges Unterfangen, aber wenn nun auch noch die Kinder im Publikum mithelfen, dann wird der junge Wolf ganz bestimmt an sein Ziel kommen!  Weitere Infos und...

1 Bild

Ausstellung «Wolf» (30. Juni 2018 - 28. April 2019, im Natur-Museum Luzern)

Alexandra Strobel
Alexandra Strobel | Luzern | am 20.06.2018 | 54 mal gelesen

Luzern: Natur-Museum | Die einen hassen ihn, die andern lieben ihn. Kaum ein anderes Tier spaltet die Menschen derart in zwei Lager wie der Wolf. Vom «Kopfgeld-Tier» bis zur heute international geschützten Tierart war es ein langer Weg der erbitterten Verfolgung. Als hoch soziale Tierart weist der Wolf viele Parallelen zum Menschen auf. Mit der Rückkehr seiner natürlichen Beutetiere, insbesondere des Rothirschs, in unsere Landschaften, bekommt...

SMS informiert Schaf- und Ziegenhalter über Wolfspräsenz

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 09.07.2015 | 14 mal gelesen

Mit einem SMS-Dienst können Schaf- und Ziegenhalter künftig über eine Wolfspräsenz im Kanton Luzern informiert werden. Dieser kostenlose Infodienst der Dienststelle Landwirtschaft und Wald ermöglicht es, Schutzmassnahmen früher einzuleiten. In der Schweiz leben derzeit 15 bis 20 Wölfe. Die meisten sind Einzelgänger und legen oft weite Distanzen zurück. Somit können Wölfe unerwartet auftauchen. Um Schaf- und Ziegenhalter...

1 Bild

Heulender Wolf bei Vollmond / Computings bearbeitet 1

Kurt Hofmann
Kurt Hofmann | Horw | am 26.01.2014 | 127 mal gelesen

Schnappschuss

13 Bilder

Paul Wolfisberg's Kickoff zum 80. Geburtstag - Testspiel FCL gegen FC Lugano

Markus Ochsner
Markus Ochsner | Horw | am 02.07.2013 | 317 mal gelesen

Horw: Sportanlage Seefeld | Der FC Horw und Jubilar Paul Wolfisberg durften am Samstag 29. Juni 2013 vor über 1000 Zuschauern den Kickoff ausführen. In einem weiteren Testspiel des FC Luzern im Rahmen der Vorbereitung zur neuen Saison gewannen die Luzerner das Spiel gegen den FC Lugano verdient mit 4:1. Zwei der FCL-Tore erzielten Testspieler. Vor dem Spiel fand auf dem Nebenplatz ein Altherrenturnier statt mit Teams vom FC Horw, SC Buochs und dem...

Schrattenflue: Schafe von Wolf gerissen

Kanton Luzern
Kanton Luzern | Luzern | am 28.06.2013 | 132 mal gelesen

Auf der Schrattenflue sind fünf Schafe von einem Wolf gerissen worden. Der Herdenschutz wird nun überprüft. Auf der Schrattenflue im Gebiet Matten sind fünf Schafe vermutlich in der Nacht auf den Mittwoch, 26. Juni von einem Wolf gerissen worden. Bei zwei getöteten Schafen wurde standardmässig vom Wildhüter eine Speichelprobe entnommen. Anhand dieser Proben soll das Wolfsindividuum bestimmt werden. Alle bisherigen...

Der Wolf im Goms darf leben

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 19.06.2013 | 185 mal gelesen

In den letzten Jahren haben sich immer mehr Wölfe in der Schweiz angesiedelt, doch die Tiere haben es nicht leicht bei uns! Immer wieder wird ihnen der Zorn der Schafbesitzer zum Verhängnis. Der Wolf, der zurzeit im Goms unterwegs ist, darf jetzt aber trotz grossen Protesten nicht abgeschossen werden. Gemäss dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) wurde in den letzten zwölf Jahren in der Schweiz im Durchschnitt jedes Jahr ein Wolf...

Tag des Wolfes – „Rotkäppchen lügt“

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 30.04.2013 | 182 mal gelesen

er deutsche Naturschutzbund NABU hat den 30. April zum „Tag des Wolfes“ erklärt. Unter dem Motto „Rotkäppchen lügt“ werden heute in ganz Deutschland Aufklärungskampagnen gestartet, die mit dem Märchen vom „bösen Wolf“ aufräumen sollen. Auch in der Schweiz hat das Wildtier leider (noch) mit vielen Vorurteilen zu kämpfen... Im 19. Jahrhundert wurde der Wolf in Mittel- und Westeuropa als gefährliches Raubtier gejagt und...