Nachrichten aus Region Luzern

14 Bilder

Inthronisation 2019: Rico Löhrer ist Heinivater 2019 von Florian Felber

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Sursee hat seinen Regenten für die bevorstehende Fasnacht gewählt: Rico Löhrer ist der 134. Heinivater in der 143-jährigen Geschichte der Zunft Heini von Uri Sursee. Vom Rathausbalkon herab verkündete Zunftmeister Peter Wyder nach dem Fackelzug durch die eingedunkelte Altstadt die freudige Botschaft für alle Fasnachtsgewaltigen von Sursee und Umgebung: Rico Löhrer ist der neuen Heinivater 2019! Begleitet vom Applaus trat...

477 Bilder

Stadttheater Sursee, Der Graf von Luxemburg Operette in drei Akten von Franz Lehár, Première am 12. Januar 2019, besucht von Gabriela Bucher – Liechti Schreibe eine Antwort

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | vor 5 Tagen | 25 mal gelesen

Ein fürstlicher Graf von Luxemburg Angesichts dieser absolut hochstehenden Inszenierung der Operette «Der Graf von Luxemburg» in Sursee sei ein kurzer Rückblick erlaubt: Wenn man früher, ganz früher, die Operette besuchte, war das, weil man die Hälfte der Mitwirkenden kannte, auf der Bühne und im Orchestergraben. Meist wusste man zum Voraus, welche Rolle mit wem besetzt werden würde. Die Kulissen bestanden aus gemalten...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Heinz A. Meier
von Roger Müller
von Roger Müller
von Stephan Marfurt
von Heinz A. Meier
vorwärts
16 Bilder

Mariinsky Orchestra, KKL Luzern, 9. Januar 2019 , besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 11.01.2019 | 8 mal gelesen

Dirigent Valery Gergiev und sein Mariinsky Orchestra aus Sankt Petersburg sind regelmässig bei Migros – Kulturprozent – Classics Tourneen mit dabei. und werden vom Publikum immer ausgiebig gefeiert, das sollte auch an diesem Abend wieder so sein. Der Intendant des Migros – Kulturprozent Classics, Mischa Damev, begrüsste das Publikum mit einer schlechten, einer guten, einer sehr schlechten und einer sehr guten Nachricht: Der...

11 Bilder

Konzert Theater Bern, La Bohème von Giacomo Puccini, besucht von Noémie Felber

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 10.01.2019 | 10 mal gelesen

Die Geschichte von Puccinis «La Bohème» ist eine zeitlose. 1896 findet ihre Uraufführung in Turin statt. Genau 100 Jahre später erscheint das Musicals «Rent», welches auf dem gleichen Inhalt basiert. Dieses Jahr wird der Opernklassiker in modernem Gewand im Konzert Theater Bern aufgeführt. Die literarische Vorlage «Scènes de la Bohème» von Henri Murger erscheint in der Mitte des 19. Jahrhunderts und spielt auch in dieser...

12 Bilder

Luzerner Sinfonieorchester, Mit Rossini ins Neue Jahr, 1. Januar 2019, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 05.01.2019 | 20 mal gelesen

Ins Jahr 2018 startete das Luzerner Sinfonieorchester mit Gershwin, nun war ein Jahresbeginn mit Puccini angesagt. Die dafür vorgesehene italienische Mezzosopranistin Marianna Pizzolato musste kurzfristig aus persönlichen Gründen absagen, konnte von der Verantwortlichen aber zeitig durch die Französin Karine Deshayes adäquat ersetzt werden. Das Programm musste nur sehr marginal für die neue Solistin angepasst werden. Karine...

28 Bilder

Konzert Theater Bern, Coco – Ein Transgendermusical, besucht von Noémie Felber

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 03.01.2019 | 20 mal gelesen

„Transgender“, jemand, der die ihm aufgrund seines biologischen Geschlechts zugewiesene Geschlechtsrolle nicht akzeptiert, so der Duden. Unter genau diesem Gefühl litt Coco, die berühmte Schweizer Transfrau aus den 1990er Jahren. Durch Paul Rinikers Dokumentarfilm «Traum Frau Coco» wurde ihre Transition zum Gegenstand eines Medienrummels und Coco die schillernde Ikone einer Community. Auf den Ruhm folgten jedoch die...

11 Bilder

Silvesterkonzert des Zürcher Kammerorchesters «Viva la Diva», KKL Luzern, 31.Dezember 2018, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 02.01.2019 | 17 mal gelesen

Man nennt sie auch einfach »La Kermes«. Sieht man Simone Kermes in ihren spektakulären Outfits auf der Bühne, meint man, eine echte Diva vor sich zu haben. Tatsächlich aber ist die Sopranistin herrlich unprätentiös. Sie tut ganz einfach, was ihr Spass macht, so die Ankündigung des Veranstalters. Wie alle Jahre wieder erfolgte die Begrüssung durch den Intendanten & Managing Director des ZKO Michael Bühler mit launigen Worten...

29 Bilder

Mailandstory Teil 2: Thelonious Sphere „T. S.“ Monk, Jr. Konzert, Leonardo3 Museum usw. 4

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 31.12.2018 | 20 mal gelesen

Nach dem Fussball Stadtrivalenderby Internationale Milano gegen AC Milano am Sonntag und zwischen den beiden Besuchen in der Scala di Milano am Dienstag und Donnerstag, war noch der Mittwochabend zu planen. Nach einigen Recherchen fand ich denn auch was mir passendes. Thelonious Monk 3 in Town Ein Gastspiel von Thelonious Monk 3 . Also einer der weltweit angesagtesten Drummer im angesagtesten Jazz Club der lombardischen...

37 Bilder

Luzerner Theater, Der Sandmann von E.T.A. Hoffmann, besucht von Rolf Winz

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 29.12.2018 | 42 mal gelesen

Das Unheimliche, Schauerliche leitet im Kunstmärchen «Der Sandmann» von E.T.A. Hoffmann die Handlung an und verführt in die Unterwelt der menschlichen Ängste, Dämonen, Traumgestalten und auch der Erotik. Diese dunklen Traumwelten aus der Zeit der Schwarzen Romantik auf die Bühne zu bringen, ist eine Herausforderung der besonderen Art und sie ist dem Regisseur Nicolas Charaux bei der Inszenierung am Luzerner Theater...

35 Bilder

Opernhaus Zürich, Sweeney Todd, the Demon Barber of Fleet Street, A Musical Thriller, besucht von Noémie Felber

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 28.12.2018 | 19 mal gelesen

Blutrot erleuchtet hebt sich das Opernhaus Zürich am 23.12. von der friedlichen Stimmung des davorstehenden Weihnachtsmarktes ab. Das Publikum ist auf Mord und Todschlag eingestellt, bevor es überhaupt das Programmheft geöffnet hat. Obwohl der Untertitel des Werkes, «A Musical Thriller», sowieso nur wenig der Fantasie übriglässt. Das perfekte Stück also, um in weihnachtliche Stimmung zu kommen. There was a barber Die...

21 Bilder

Grand Théâtre de Genève, Le convenienze ed inconvenienze teatrali VIVA LA MAMMA! besucht von Gabriela Bucher – Liechti 2

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 24.12.2018 | 21 mal gelesen

Das Grand Theatre de Genève schenkt seinem Publikum eine amüsante, höchst unterhaltsame Produktion zum Jahresende: «Le convenienze ed inconvenienze teatrali» (Viva la Mamma) von Gaetano Donizetti. Daniel Dollé hatte es in seiner Einführung versprochen (übrigens durchaus besuchenswert – Dollé macht diese Einführungen immer mit grosser Begeisterung, engagiert und fundiert),Tränen gebe es an diesem Abend höchstens vor...

43 Bilder

Haus der Musik Innsbruck, Tanztheater Frida Kahlo – Nueva Pasión, 16. Dezember 2018, besucht von Gabriela Bucher – Liechti

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 20.12.2018 | 11 mal gelesen

Das gefeierte Tanzstück als Porträt der mexikanischen Malerin erlebt nach seinem unglaublichen Erfolg 2011 fast unverändert ein Comeback in den Kammerspielen in Innsbruck. Innsbrucks Ballettchef Enrique Gasa Valga begeistert einmal mehr. Die Bühne, wahlweise ein grosses, lichtdurchflutetes Zimmer mit Fenstern und Flügeltüren oder ein Platz mit Häuserfassaden, ist in ein sanftes Hellblau getüncht, Frida Kahlo als junges...

36 Bilder

Fado Ikone Mariza im KKL Luzern 13. Dezember 2018, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 15.12.2018 | 20 mal gelesen

Sie ist die schillerndste der aktuellen weiblichen „Grössen“ des Fado. Die sehr extrovertierte, als Marisa dos Reis Nunes am 16. Dezember 1973 in Lourenço Marques Mosambik geborene Sängerin, feiert etwas viel eher sich selbst als den Fado, lässt die Demut gegenüber diesem portugiesischen immateriellen UNESCO Welterbe vermissen. Ins Konzert startete die wasserstoffblonde hochgewachsene Sängerin mit einem traditionellen Fado,...

Wir sprechen immer mehr fliessend dummes Zeug

Peter Korner
Peter Korner | Region Luzern | am 12.12.2018 | 27 mal gelesen

Das hohe Ansehen der Leisen ist in der asiatischen Kultur verwurzelt. Zwar macht sich auch im Fernen Osten das Laute, Grelle breit. Traditionell geniesst aber eine Philosophie des Stillen und Stetigen einen hohen Stellenwert. Freier Raum und Ruhe werden als rar und kostbar empfunden. Einiges davon könnte ein Vorbild für uns sein – und ein Anlass, leise Verhaltensweisen unter neuem Vorzeichen zu betrachten. Lasst die Leisen...

21 Bilder

FESTIVAL STRINGS LUCERNE, Eröffnungskonzert Konzert Reihe Luzern „Tanz der Freude“, 3. Dezember 2018, besucht von Léonard Wüst

Léonard Wuest
Léonard Wuest | Region Luzern | am 09.12.2018 | 105 mal gelesen

Das Konzert eröffnende stark slawisch geprägte Frühwerk von Sostakowitsch verrät in seinen Satzbezeichnungen musikalische Orientierungen, die auch für den reifen Schostakowitsch gültig blieben: der erste Satz, Präludium genannt, ist eine Hommage an Johann Sebastian Bach, der zweite, ein Scherzo, zeigt in seinem sarkastischen Ton bereits die Doppelbödigkeit späterer Schostakowitsch-Scherzi. Man kann in ihm Anklänge an die...