Arbon: Politik

1 Bild

Bildung und Aufklärung statt Verbot 2

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 26.05.2014 | 198 mal gelesen

Was bringt unter dem Strich mehr? Den Hitlergruss als Symbol zu verbieten oder die Menschen sachlich und fundiert darüber aufzuklären, was die Ideologie des Nationalsozialismus mit der Führerfigur Adolf Hitler an Unmenschlichkeit, Tragödien und Verbrechen mitten in Europa verursacht hat. Machen wir uns nichts vor, es wird dennoch Menschen geben, die immun sind gegenüber sachlichen Argumenten und Aufklärung. Trotzdem wir...

1 Bild

Schönwetterführungskräfte mit Geldanhang 1

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 07.05.2014 | 220 mal gelesen

Wann unterscheiden sich gute von weniger guten Führungskräften? In Krisen- und Stresssituationen. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Beurteilung von Führungsleistungen unterschiedlich beurteilt werden. Was ich all den Managern von den Grossbanken weltweit nicht mehr abnehme, ist die Version mit einzelnen fehlgeleiteten Bankangestellten, die für all die begangenen Verfehlungen verantwortlich sein sollen. Und dies ohne...

1 Bild

Wirksamster Kinderschutz heisst frühzeitige Aufklärung 1

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 28.04.2014 | 197 mal gelesen

Wer die Pädophilen Initiative ablehnt, der muss sich sofort erklären. Auch darum, weil eine sachliche Diskussion zu diesem Thema so gleich emotional überrollt wird. Ich verabscheue sexuelle Übergriffe an Kindern zutiefst und trotzdem werde ich die Initiative ablehnen. In der Realität passieren die meisten Übergriffe an Kindern innerhalb der Familie, was das Hauptargument für die Initiative - „lebenslanges Berufsverbot für...

Die Schweiz wappnet sich für den Klimawandel

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 16.04.2014 | 209 mal gelesen

Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung des fünften Berichts des UN-Klimarats IPCC, hat auch der Bundesrat den zweiten Teil seiner Strategie zur Anpassung an den Klimawandel verabschiedet. Der Aktionsplan zeigt auf, welche Auswirkungen des Klimawandels für die Schweiz zu befürchten sind, und wie wir uns darauf vorbereiten können.Auch die Schweiz wird vom Klimawandel nicht verschont. Im mildesten Szenario resultiert bis Ende...

3 Bilder

„Demokratie ist nicht möglich ohne öffentliche Meinung“

Lucia Wicki-Rensch
Lucia Wicki-Rensch | Luzern | am 15.04.2014 | 188 mal gelesen

Lucia Wicki-Rensch, Luzern - Der 64-jährige, aus dem Entlebuch stammende Politiker Ruedi Lustenberger (CVP) ist aktueller Präsident des Nationalrates. Im Bundeshaus durften die Mitglieder des Schweizerischen Vereins katholischer Journalisten am Montag, 7. April, mit dem volksnahen und bodenständigen Politiker zusammentreffen. Für die Autorin charakterisiert das im Bundeshaus hängende Bild „Bergfest bei Lauenen“ aus dem Jahre...

1 Bild

NSA Gripen für Autonomie? 2

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 31.03.2014 | 241 mal gelesen

Neue Produkte werden oft neben einem Grundnutzen mit Mehrwehrten beworben. Beim schwedischen Kampflugzeug mit einem NSA zertifizierten Funkgerät ist dieser Mehrwehrt eher zweifelhaft. Vor allem wenn dieser Jet die autonome Luftraumüberwachung sichern soll. Dabei hätte es scheinbar eine Schweizer Alternativlösung für dieses sensible Teilgerät gegeben. Wie die ganze Art der bisherigen Evaluation und Beschaffung des Gripen wirkt...

Das Mont Terri Projekt - wie sicher sind geologische Tiefenlager?

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 18.03.2014 | 162 mal gelesen

Jährlich fallen in der Schweiz 290 Tonnen Atommüll an. Wohin damit? Nach wie vor stellt die dauerhafte Lagerung radioaktiver Abfälle eine der grössten Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Atomenergie dar. Im Felslabor Mont Terri im Jura wird seit Jahren intensiv an der Endlagerung geforscht – mit positiven Ergebnissen. Doch wie sicher kann ein Endlager überhaupt sein? Bislang werden die radioaktiven Abfälle der Schweiz im...

1 Bild

Politgespräch: Chancen und Risiken der Masseneinwanderungsinitiative - Wie weiter?

Bruno Dudli
Bruno Dudli | Uzwil | am 13.03.2014 | 213 mal gelesen

Uzwil: Hotel-Restaurant Ochsen | Donnerstag, 27. März 2014, 20:00 Uhr Hotel-Restaurant Ochsen, Bahnhofstr. 126, Niederuzwil Es diskutieren Markus Ritter, Nationalrat CVP Altstätten, Präsident Schweizerischer Bauernverband Andreas Graf, Co-Präsident Grüne Kanton St. Gallen Erwin Böhi, Kantonsrat SVP Wil Mike Egger, Kantonsrat SVP Berneck, Präsident Jung-SVP Kanton St. Gallen über -> Reaktion der Öffentlichkeit nach der Annahme der...

1 Bild

Der Offshore-Bundesrat und die Berichterstattung 1

Philipp Federer
Philipp Federer | Luzern | am 23.02.2014 | 179 mal gelesen

Bern: Stadt | Bundesrat Schneider-Ammann steht seit Tagen wegen fragwürdiger Steuerpraktiken in der Kritik. Die Fakten zeigen keinen vorbildlichen Mann der Wirtschaft. Schneider-Amman ist das Gegenteil eines dem Allgemeinwohl verpflichtenden Politikers. Die grossen Tageszeitungen der Schweiz haben die Steueraffäre Schneider-Ammann sehr unterschiedlich aufgenommen und kommentiert. Zwischen Tages-Anzeiger und NZZ liegen Welten. Wer sie...

1 Bild

Jetzt soll die SVP mit Brüssel verhandeln 3

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 09.02.2014 | 382 mal gelesen

Demokratische Mehrheitsentscheide sind zu akzeptieren, auch wenn diese ist aus meiner Sicht falsch und kurzsichtig sind. Die SVP hat mit ihrer Masseneinwanderungsinitiative ein brennendes Problem aufgegriffen, jedoch ist die Tauglichkeit der vorgeschlagenen SVP Lösung mehr als fraglich. Ueli Maurer soll als Bundesrat die Verantwortung für die Verhandlungen mit Brüssel über die zukünftige Zusammenarbeit übernehmen. Ansonsten...

Public Eye Awards 2014: Die Gewinner stehen fest

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 07.02.2014 | 204 mal gelesen

Die Gewinner der Public Eye Awards 2014 stehen fest. Die Preise werden von der Erklärung von Bern (EvB) und Greenpeace Schweiz für die schlimmsten Fälle von Umwelt- und Menschenrechtssünden vergeben. Der Publikumspreis geht an den Gaskonzern Gazprom, den Jurypreis erhält der US Textilgigant Gap.Das Public Eye wirft ein kritisches Licht auf die Geschäftspraktiken von Unternehmen und bietet eine Plattform, um Verletzungen der...

1 Bild

Nationale Hashtag-Kampagne für Menschenrechte und gegen Homo- und Transphobie im Sport 2

Corinne Imbach
Corinne Imbach | Luzern | am 05.02.2014 | 844 mal gelesen

Diesen Freitag, am 7. Februar, wird das olympische Feuer an der Eröffnungsfeier der menschenrechtlich umstrittenen Winterspiele 2014 in Sotschi entflammt. Und genau an diesem Freitag wollen wir aus der Schweiz – für die Schweiz und die Welt – ein Zeichen für die Menschenrechte und explizit für die Rechte von queeren Menschen setzen. Dabei folgen wir dem ersten Punkt der Ethik-Charta der Olympischen Spiele «Gleichbehandlung...

Die SVP spielt Arbeitnehmende gegen andere Arbeitnehmende aus 1

Kairat Birimkulov
Kairat Birimkulov | Kriens | am 02.02.2014 | 143 mal gelesen

Die SVP verlangt, dass die Zuwanderung in der Schweiz wieder mit Kontingenten gesteuert wird, was zu einer Kündigung des Personenfreizügigkeitsabkommens mit der EU führen dürfte. Das hätte noch viel weitreichendere Folgen, denn die sechs übrigen Bilateralen Abkommen müssten dann ebenfalls gekündigt werden. Die heutigen Regeln der Personenfreizügigkeit könnten allerdings verbessert werden, um zum Beispiel noch besser gegen...

1 Bild

Guillotine 1

Bruno Dudli
Bruno Dudli | Uzwil | am 01.02.2014 | 269 mal gelesen

"Wir wollen doch nicht den wirtschaftlichen Aufschwung stoppen und einen Anstieg der Arbeitslosigkeit riskieren." So ein Slogan jener, welche vor Jahren für die Personenfreizügigkeit warben und heute gegen die aktuelle Volksinitiative weibeln. Zu dumm nur, dass sie mit dem heutigen Leitsatz komplett ihren früheren Argumenten widersprechen: "Sollten sich entgegen der Entwicklung der letzten Jahre spürbar mehr Personen aus...

EU-Klimaziele in der Kritik

Umweltnetz Schweiz
Umweltnetz Schweiz | Luzern | am 27.01.2014 | 205 mal gelesen

Die EU-Kommission hat Vorschläge für die künftige Gestaltung der Klima- und Energiepolitik bis 2030 vorgelegt. Umweltorganisationen kritisieren das ungenügende Reduktionsziel für Treibhausgasemissionen, den Verzicht auf ein bindendes Ausbauziel für erneuerbare Energien und den Wegfall eines Ziels zur Energieeinsparung.Bis in das Jahr 2020 muss die EU gemäss den aktuellen Klimazielen den Ausstoss von Treibhausgasen gegenüber...

Visionäre Verkehrspolitik

Rosy Schmid
Rosy Schmid | Rothenburg | am 26.01.2014 | 92 mal gelesen

Wenn wir auf die Geschichte der Schweizer Verkehrspolitik zurückschauen, stellen wir fest, dass die Visionen in der Verkehrspolitik nicht immer sehr weit reichten. Oft wurde mit der Realisierung von Projekten nur gerade wieder ein dringender Engpass beseitigt. Die Vorlage FABI zeigt Wege auf, entgegen zu wirken. Natürlich ist die Zukunft nicht 1:1 voraussagbar, einige Fragezeichen sind im Kanton Luzern besonders bezüglich...

Für ein Ja aus ethischen Gründen 6

Pirmin Müller
Pirmin Müller | Luzern-Littau | am 16.01.2014 | 220 mal gelesen

Die Initiative „Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache“ wird aktuell sehr kontrovers und emotional diskutiert. Ich muss gestehen, dass auch mich diese Initiative nicht kalt lässt. Denn ich bin ein überzeugter Lebensschützer und vertrete die Meinung, dass das menschliche Leben von der Empfängnis bis zum natürlichen Tode geschützt werden sollte. Wie soll ich also zu einer Initiative stehen, die nur die Art der Finanzierung...

1 Bild

Verzicht ist die einzig akzeptable Lösung

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 13.01.2014 | 139 mal gelesen

Der gesunde Menschenverstand sagt mir, dass ein vom Volk gewählter Vollzeitpolitiker, welcher mit einem Verdienst von rund 200'000.- Franken pro Jahr entschädigt wird, nebenher keine zusätzlichen Spesen, Abgeltungen oder Honorare für sich persönlich kassieren darf. In einer sich schnell wandelnden Welt aber, scheint auch der gesunde Menschenverstand gelegentlich falsch zu wandeln. Bei 26 verschiedenen Kantonspfaden ist...

1 Bild

Von christlichen Werten und Kriegsmaterialexporten

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 02.12.2013 | 139 mal gelesen

Dank der Bewirtschaftung einer Sonderregelung hat das Seco die Kriegsmaterialexporte jeweils viel zu tief ausgewiesen. Statt die ausgewiesenen 700 Millionen hat unser Land im letzten Jahr 3.1 Milliarden Franken an Kriegsmaterial exportiert. Ein absoluter Sonderfall im globalen Kontext. Die realen Exportzahlen bei Kriegsmaterialen widerlegen in eindrücklicher Weise die Aussagen der Rüstungslobby, welche mit der Gefährdung der...

1 Bild

Ein neutrales Stückchen mehr vom Verteidigungskuchen

Pascal Merz
Pascal Merz | Rothenburg | am 25.11.2013 | 154 mal gelesen

Das Vokabular um Krieg und Waffen ist zumeist sehr euphemistisch. Neben neutralen Formulierungen lassen sich umstrittene Entscheide vielleicht auch mit der gut schweizerischen Verkleinerung in ein besseres Licht stellen. Wir möchten die Regierung von Saudi Arabien in Zukunft wieder vermehrt darin unterstützen, dass sie sich gegenüber ihren Landsleuten besser verteidigen kann. Folterungen, willkürliche Verhaftungen,...

Familieninitiative, Familien fördern und steuerlich entlasten 1

Rosy Schmid
Rosy Schmid | Rothenburg | am 14.11.2013 | 118 mal gelesen

Es ist sehr wichtig, dass der Staat Familien mit Kindern unterstützt und fördert, dies auch mit finanziellen Anreizen. Der Kanton Luzern hat in den letzten Jahren wesentliche Akzente diesbezüglich gesetzt. Die Kinderabzüge wurden seit 2001 kontinuierlich erhöht (2005, 2008, 2011), die Ausbildungsabzüge für Kinder stark angepasst und im 2011 sogar ein genereller Kinderbetreuungsabzug eingeführt. Daneben wurden auch laufend die...

1:12 Initiative - Ein gesundes Mass?! 3

Rosy Schmid
Rosy Schmid | Rothenburg | am 14.11.2013 | 139 mal gelesen

Kann mit der 1:12 Initiative ein gesundes Mass an Führungsverantwortung und Selbsteinschätzung verordnet werden? Wohl - leider nicht. Sie hat zwar im Grundsatz einen guten Gedanken, die Abzockerei zu verhindern; jedoch lassen sich auch die Diebe nicht durch Gesetze verhindern! Diese Initiative wird insbesondere unsere staatstragenden KMU torpedieren sowie zusätzliche Bürokratie und Staatskontrolle aufkommen lassen. Die...

1 Bild

SVP: Proleten ohne Lösungsansätze 3

Claude Hagen
Claude Hagen | Luzern | am 11.11.2013 | 304 mal gelesen

Die SVP politisiert gerne mit dem Asylthema - wehrt sich jedoch offiziell dagegen, diese Problematik zu lösen. Das muss man ihnen lassen: Die "angebliche" Volkspartei weiss, mit welchen Themen sie die Massen erreicht. Grundsätzlich ist seit mehreren Jahren das Asylthema der Hauptpfeiler des Parteiprogramms der SVP. Und anscheinend funktioniert dies für die Partei wunderbar, was meinerseits eher Stirnrunzeln verursacht...

1 Bild

NEIN zum staatlichen Unternehmerkorsett

Damian Müller
Damian Müller | Luzern | am 05.11.2013 | 104 mal gelesen

Die Umsetzung der 1:12-Initiative ist kompliziert, teuer und führt zu einer weiteren Bürokratisierung. Es müsste eine Behörde bestimmt werden, die die Einhaltung des Gesetzes kontrolliert und Missachtungen sanktioniert. Diese staatliche Lohnpolizei käme die Steuerzahler teuer zu stehen. Der administrative Mehraufwand für die Unternehmen würde in der Summierung beträchtlich ausfallen. Theoretisch müssten über 300`000...

4 Bilder

Familienpolitik und Wirtschaft 8

B. Martha Leuthard
B. Martha Leuthard | Luzern | am 30.10.2013 | 303 mal gelesen

Haben gewisse Leute Angst davor, dass durch von gebildeten Müttern betreute Kinder schädlich für unsere Wirtschaft sind? Wiedereinsteigerinnen ins Erwerbsleben bereichern die Wirtschaft und geben während der eigenen Betreuung ihrer Kinder jungen Frauen die Möglichkeit, nach Schul- oder Lehrabschluss die Lücken zu füllen, anstatt joblos auf der Strasse zu stehen. Somit hätten wir nur Profiteure. Dazu kommt noch, dass...