Die französischen Einsätze

Französisches Roulette ist eines der aufregendsten und fairsten Glücksspiele weltweit. Viele Spieler schrecken jedoch vor der Struktur des Spieles zurück, weil es Ihnen zu kompliziert erscheint. Andere wiederum fürchten sich vor der Sprache, weil sie kein französisch verstehen und Angst haben, nicht alle Einsätze verstehen zu können. Hier jedoch muss betont werden, dass kein Roulette-Spieler französisch sprechen muss, um die französischen Einsätze zu verstehen. Außerdem sollte der Spieler bedenken, dass es auch im französischen Roulette die Inside- sowie Outside Bets gibt und somit nicht alle Einsätze auf französisch gerufen werden müssen.


Französische Einsätze, was ist das?

Die benachbarten Zahlenkombinationen auf dem Roulette-Tisch werden als zusätzliche Wetten angeboten. Diese Wetten werden normaler Weise nur im französischen Roulette angeboten, manche Casinos bieten diese Wetten gar nicht an. Diese Wetten werden französische Einsätze genannt, obwohl einer dieser Einsätze tatsächlich ein deutscher Einsatz, mit einem deutschen Namen, ist. Spieler, die solche Einsätze machen möchten, kündigen dem Croupier ihren Einsatz an und platzieren dann die Jetons auf dem Table. Ausführliche Informationen finden Sie auch auf: http://www.dieachse.com/infos/strategien.

Die verschiedenen Arten des französischen Roulettes

Das Null Spiel

Viosins du Zero

Le Tiers du Cylindre

Orphelins

Das Null Spiel (Zero)

Ursprünglich ist das Null-Spiel ein deutscher Einsatz, der vom französischen Roulette übernommen wurde. Dieser Einsatz besteht aus sieben Zahlen, der Null sowie 6 angrenzenden Zahlen: 0/3/12/15/26/32/35. Der Einsatz besteht immer aus vier Jetons oder aus dem vielfachen von vier Jetons.

Der Einsatz ist in Deutschland sowie in den westeuropäischen Ländern sehr beliebt. In Osteuropa wird dieser Einsatz fünfteilig angeboten und wird dort Zero Spiel Naca genannt.

Viosins du Zero

Dieser Einsatz besteht aus 17 Zahlen, die einschließlich der Zahlen 22 und 25 zwischen 22 und 25 liegen. Bei diesem Einsatz kann sich der Spieler aus den folgenden Zahlen aussuchen: 22/18/29/7/28/12/35/3/26/0/32/15/19/4/21/2/25. Hier besteht der Einsatz immer aus neun Jetons oder aus dem Vielfachen der neun Jetons. Dieser Einsatz ist in Osteuropa und besonders in der Tschechischen Republik äußerst beliebt.

Le Tiers du Cylindre

Dieser Einsatz wird aus 12 Zahlen getätigt, die gegenüber der Null auf dem Roulette-Rad liegen. Auch hier kann sich der Spieler wieder Zahlen aus der folgenden Gruppe aussuchen: 5/8/10/11/13/16/23/24/26/27/30/33. Dieser Einsatz besteht aus sechs Jetons oder aus dem Vielfachen dieser sechs Jetons.

Orphelins

Orphelins bedeutet Waisen und beinhaltet alle Zahlen, die nicht in Viosins du Zero, Le Tiers du Cylindre sowie dem Null-Spiel enthalten sind. Der Spieler kann sich seine Zahlen unter den folgenden aussuchen: 1/6/9/14/17/20/31/34. Diese Wette besteht stets aus fünf Jetons.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.