offline

Rudenz Stoll

871
Startpunkt ist: Kriens
871 Punkte | registriert seit 01.03.2012
Beiträge: 154 Schnappschüsse: 12 Kommentare: 4
Folgt: 1 Gefolgt von: 5
1 Bild

Andreas Moser neuer Fritschivater 3

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 05.01.2014 | 803 mal gelesen

Luzern: Bahnhof | Gestern Samstag wurde Andreas Moser zum neuen Zunftmeister der Zunft zu Safran gewählt. Er löst damit Louis Fischer ab. Nach der erfolgreichen Wahl stellte sich Moser den Fragen der Journalisten. Er sei von der Wahl vollkommen überrascht und fügte an: „Das erschlägt einen fast. Ich hatte wirklich weiche Knie, als es mit dem Applaus im Saal losging.“, Trotzdem freut sich der Luzerner Architekt auf die bevorstehende Aufgabe....

1 Bild

Stephan Furrer neuer Fasnachtsgewaltiger

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 28.06.2014 | 718 mal gelesen

Luzern: Bahnhof | Gestern Freitag wurde der 51-jährige Stephan Furrer in sein Amt als Präsident des Lozärner Fasnachtskomitees eingesetzt. Er löst dabei seinen Amtsvorgänger Andreas Arpagaus ab. Stephan Furrer ist Mitglied der Maskenliebhaber-Gesellschaft Luzern und wird seine grossen Auftritte vor und während der Fasnacht 2015 haben. Im Lozärner Fasnachtskomitee führte er während Jahren das Umzugs-Komitee und stand an der letzten Fasnacht...

1 Bild

Lozärner Fasnachtskomitee unter neuer Leitung

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 28.06.2013 | 680 mal gelesen

Luzern: Bahnhofplatz | Am letzten Freitag wurde der 45-jährige Andreas Arpagaus in sein Amt als Präsident des Lozärner Fasnachtskomitee eingesetzt. Er löst dabei seinen Amtsvorgänger Daniel Medici ab. Andreas Arpagaus ist Mitglied der Wey-Zunft Luzern und wird seine grossen Auftritte vor und während der Fasnacht 2014 haben. Im Lozärner Fasnachtskomitee führte er während Jahren das Määrt-Komitee und stand an der letzten Fasnacht seinem...

1 Bild

Mit finnischer Verstärkung in die Rückrunde 2

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 02.03.2012 | 642 mal gelesen

Luzern: Allmend | Auf die am 3. März beginnende Nationalliga B-Rückrunde hat sich die junge FCL Frauen-Equipe (Durchschnittsalter 17 Jahre)mit der ehemaligen finnischen U23-Junioreninternationlen Jatta Aalto verstärkt. Die heute 25-jährige Mittelfeldspielerin stammt aus Tampere, wo sie ihre fussballerische Karriere startete. Von 2005 bis 2007 war sie bei FC KontU/Helsinki unter Vertrag. Weitere Stationen in Finnland waren KPV/Kokkola und...

2 Bilder

FCL Frauen mit neuen Hauptsponsoren 1

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 29.03.2012 | 574 mal gelesen

Luzern: allmend | Die 1. Mannschaft der FC Luzern Frauen wird gleich durch vier neue Hauptsponsoren unterstützt. Diese Unternehmen waren von der guten, langjährigen und erfolgreichen Arbeit im Nachwuchsbereich derart überzeugt, dass sie gleich einen Drei-Jahresvertrag unterzeichneten. Dass im Nachwuchsbereich gut gearbeitet wird, beweist die Kaderstruktur der 1. Mannschaft der Frauenfussball-Sektion des FC Luzern. Über neunzig Prozent des...

1 Bild

Giulio Capasso ist Wey-Zunftmeister 3

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 03.01.2014 | 477 mal gelesen

Luzern: allmend | Die Wey-Zunft wählte an ihrer Bot--GV den 50-jährigen Giulio Capasso ehrenvoll zum neuen Zunftmeister. Als Weibel begleitet ihn Alberto Margraf durch die Fasnacht 2014. Giulio Capasso löst in seinem Amt den letztjährigen Wey-Zunftmeister Robert Mathis ab. Seit 1996 ist Guilio Capasso Mitglied der Wey-Zunft. Er war von 2000 bis 2006 für die Wey-ZUnft im LFK. 2008 begleitete er als Weibel den damaligen Zunftmeister Rolf Keller...

1 Bild

FC Luzern Frauen starten erfolgreich 1

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 06.01.2014 | 434 mal gelesen

Luzern: Allmend | Die Löwinnen starteten erfolgreich ins Fussballjahr. Wie schon im Vorjahr gewann die erste Mannschaft das Hallenturnier in Willisau. Weniger erfolgreich dagegen war die U21-Mannschaft. Sie schied bereits in der Gruppenphase aus. Für die nachmaligen Siegerinnen standen im Einsatz: Melanie Niederberger, Marlena Bösch, Tanja Faden, Steffi Bätschmann, Sarah Bättig, Caroline Bregenzer, Sandra Kühne, Laura Sennhauser, Jasmine...

1 Bild

Thomas Bucher ist Fritschivater 1

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Kriens | am 04.01.2015 | 426 mal gelesen

Zunftmeister Andreas Moser bat alle Nichtzünftler den Saal zu verlassen. ZA Marcus Wüest entzündete, der alten Tradition folgend, die Kerzen. Das Licht wurde gelöscht, der Saal kam zur Ruhe, die Zünftler schwiegen. Die Spannung stieg. ZM Andreas Moser schlug drei Mal mit dem Hammer auf den Tisch und verkündete mit lauter Stimme den „Verbindlichen Dreiervorschlag des Zunftrates und der Rechnungsprüfungs-Kommission zur Wahl...

1 Bild

FC Luzern Frauen: Zwei neue Ehrenmitglieder

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 27.09.2013 | 409 mal gelesen

Luzern: Allmend | FC Luzern Frauen - sportlich - engagiert – familiär. Diese prägnanten Worte seien im vergangenen Jahr die Richtschnur des Vorstandes gewesen, hielt Präsident Rudenz Stoll in seinem Jahresbericht fest. Auch wenn die Saison sportlich gesehen erfolgreich abgeschlossen werden konnte, wollen die Verantwortlichen nicht ausruhen, sondern weiterhin voranschreiten und das Ziel erreichen, innerhalb der kommenden drei Jahre die Nummer 1...

1 Bild

Zweiter Sieg für FCL Frauen

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 27.08.2012 | 403 mal gelesen

Luzern: Sportplatz Allmend Süd | Nachdem vor einer Woche der Start in die Meisterschaft erfolgreich gelang, kam es am vergangenen Sonntag zum ersten Auftritt in heimatlichen Gefilden. Dabei traf das Team von Simone Bislin und Deniz Bektesevic auf den ebenfalls erfolgreich gestarteten SC Derendingen. Bereits in der 5. Minute gingen die Luzernerinnen in Führung, mussten aber dann auf einen Corner hin, in der 28. Minute, den Ausgleich hinnehmen. Trotz dieses...

1 Bild

FC Luzern Frauen: Ein Mädchen inmitten von Jungs

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 19.11.2013 | 393 mal gelesen

Luzern: Allmend | Historisches geschah auf Allmend-Süd beim Partnerschaftsturnier der Innerschweizer U14-Jungs. Nicht weil die Innerschweizer zwei Siege gegen die Ostschweiz (8:0) und gegen den Tessin (2:1) feierten und dabei unter der Leitung von FCL-Préfo-Chef Stevie Brunner teilweise beeindruckende Fussballkunst zeigten. Vielmehr war es die Tatsache, dass erstmals ein Mädchen in einem vom FC Luzern betreuten Leistungsteam mitspielte....

1 Bild

FC Luzern Frauen verlieren

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 23.04.2012 | 333 mal gelesen

Luzern: Allmend | Am vergangenen Sonntag startete der FC Luzern Frauen zur Abstiegsrunde in der Nationalliga B. Erster Gegner war der FC Malters. Gegen den Tabellenführer wussten die jungen Luzernerinnen zu gefallen, auch wenn die Unparteiische einige Fehlentscheide fällte. Bereits in der 5. Minute mussten sie den ersten Treffer zulassen, doch nur elf Minuten gelang ihnen durch Aurella Meier der Ausgleich. Obwohl weitere gute Chancen kreiert...

1 Bild

Ex-FCL Trainer René van Eck trimmt die FC Luzern Frauen in Side 1

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 24.02.2014 | 331 mal gelesen

Luzern: Allmend | Schnappschuss

2 Bilder

FC Luzern Frauen auch in Schenkon

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 26.10.2013 | 327 mal gelesen

Luzern: Allmend | Der FC Luzern Frauen trainiert und spielt nicht nur in der Allmend in Luzern. Der Stützpunkt in Schenkon mausert sich zu einer Talentschmiede. So kommen diverse Spielerinnen aus der ersten Mannschaft aus dieser Region. Wir hoffen, dass in der Zukunft weitere Talente den Sprung in die erste Mannschaft schaffen. Das U10 Team wird von Isa Püntener und Marion Fischer betreut. Die Trainingseinheiten finden in der Grundmatte in...

1 Bild

FC Luzern Frauen mit einem blauen Auge davongekommen

Rudenz Stoll
Rudenz Stoll | Luzern | am 16.09.2013 | 317 mal gelesen

Luzern: Allmend | In der vierten Runde der diesjährigen Meisterschaft traf die FC Luzern Frauen auf den liechtensteinischen Vertreter, FC Triesen. Dabei wollten die Luzernerinnen an den Erfolg von vorangegangenem Wochenende anknüpfen. Bis zur 41. Spielminute verlief auch alles nach Plan. Luzern führte 0:4. Kurz vor der Pause aber gelang dem Heimteam der Anschlusstreffer zum 1:4. Nach der Pause tat das Heimteam mehr für das Spiel. In der 75....