Eine intensive Wettkampf-Woche für die Leichtathletik-Jugend des TV Küssnacht

Die stolzen Medaillengewinner Jessica Auf der Maur (Rang 3), Nadja Isaak (Rang 2) und Luca Steimen (Rang 1) in Freienbach


Tolle Leistungen am Kantonalfinal des Swiss Athletics Sprint in Freienbach, leider wenig Chancen dagegen bei anspruchsvoller Konkurrenz am UBS Kids Cup Final in Zürich

Und wieder sprangen sie im Regen: Sowohl am Mittwochabend (29.08.18) in Freienbach beim Schwyzerfinal des Swiss Athletics Sprint wie auch am Schweizer Finale des UBS Kids Cup im Zürcher Letzigrund-Stadion hatte Petrus keine Gnade mit den qualifizierten Jugendlichen des TV Küssnacht.

Trotzdem – oder vielleicht auch gerade deswegen? – erreichten am Mittwoch in Freienbach fünf von den 20 angereisten Jugendlichen gute bzw. sehr gute Ergebnisse. Jessica Auf der Maur landete bei den U14W in ihrer Sprint-Distanz von 60m mit 8.74s auf dem dritten Rang. Nadja Isaak (U16W) sprintete über die 80m in 11.12s auf den zweiten Platz und eine fulminante Leistung zeigte Luca Steimen: Er lief in der Kategorie U12M die 60m in 9.15s und qualifizierte sich mit diesem ersten Rang fürs Schweizer Finale der Swiss Athletics Sprints in Lausanne.
Allerdings wird Luca den weiten Weg nach Lausanne nicht auf sich nehmen, sondern startet stattdessen an den Mehrkampfmeisterschaften in Hochdorf, die am gleichen Datum ausgetragen werden.

Aus der Jugi-Riege landete auch Ennino Kraft in seiner Kategorie U10M über 50m Sprint mit 8.47s auf dem obersten Treppchen –in seinem Fall resultiert das jedoch nicht im Schweizer Finale, wo die Jugendlichen erst ab dem Jahrgang 2007 teilnehmen dürfen.
Die Ergebnisse des Kantonalfinals des Swiss Athletics Sprint finden Sie hier. 

Am darauffolgenden Samstag (01.09.18) reisten drei der Jugendlichen des STV Küssnacht nach Zürich und konnten sich mit den jungen Sportlern aus der ganzen Schweiz in den Disziplinen des UBS Kids Cup messen.

Im Sprint, Ballwerfen und Weitsprung landeten unter jeweils 30 gestarteten Jugendlichen aus den einzelnen Kategorien Nadja Isaak (W15) auf dem 18. Rang (60m in 8.45s, Ball 43.53m, Weitsprung 4.97m), Sina Sidler (W11) auf dem 23. (60m in 9.49s, Ball 40.08m, Weitsprung 3.54m) und Joel Montani (M13) auf Rang 26 (60m in 8.90s, Ball 42.85m, Weitsprung 4.50m).

Auch wenn sie sich bessere Platzierungen erhofft hatten, war es doch ein besonderes Erlebnis, im grossen Zürcher Letzigrund-Stadion vor so vielen Zuschauern zu starten.
Die kompletten Ranglisten des UBS Kids-Cup Finales sind hier abrufbar.

Nun gilt es, zum Saisonabschluss an den Mehrkampfmeisterschaften in Hochdorf am 22./23. September noch möglichst viele Erfolge nach Hause zu bringen. Die Leichtathletikabteilung des TV Küssnacht wird dort mit 33 Teilnehmenden an den Start gehen!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.