Neues Trainergespann beim FC Littau in der 2. Liga Regional

Thomas Zwimpfer (links), langjähriger Juniorentrainer beim FC Littau und letztjähriger Assistenztrainer, führt die 1. Mannschaft des FC Littau neu als Cheftrainer in die Saison 2017-18 in der 2. Liga regional. Neuer Assistenztrainer ist der 27-jährige Sascha Gilli, ehemaliger Spieler der Aufsteiger-Mannschaft 2013.
Luzern: Fussballclub Littau |



Am Samstag, 12. August 2017 um 18 Uhr beginnt auf dem Sportplatz Ruopigen in Littau die neue Meisterschafts-Saison 2017-18 in der 2. Liga regional gegen den
FC Willisau. Erstmals kämpfen nach der Aufstockung 14 Teams um den höchsten Meisterschaftstitel des Innerschweizerischen Fussballverbandes IFV.

bk. Der neue Cheftrainer der 1. Mannschaft FC Littau ist Thomas Zwimpfer (50), seit dem 8. Lebensjahr Mitglied des FC Littau und seit über 25 Jahren Trainer und Koordinator im Juniorenbereich des FC Littau. In der letzten Saison amtierte er bereits erfolgreich als Assistenztrainer der 1. Mannschaft.
Sein neuer Assistent ist der 27-jährige Sascha Gilli, der als früherer Spieler der 1. Mannschaft und Kenner der Kaderspieler eine wichtige Funktion einnehmen wird.
Ergänzt wird die Führung mit dem langjährigen erfolgreichen Torhüter-Trainer Patrick Althauser
Mit den neuen Verantwortlichen für die 1. Mannschaft setzt der FC Littau seine langjährige, erfolgreiche Vereinsphilosophie gezielt fort, eigene junge Spieler in der 1. Mannschaft einzusetzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.