Funkstation HB9O im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern

  Luzern: Verkehrshaus | .
Autor: Roger Ramuz, Luzern

Zwei lizenzierte Schweizer Funkamateure berichten von der Amateurfunkstation im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern über ihr nicht alltägliches Hobby.

Die Reportage ist Teil 2 von zwei Videoclips, welche am 31. März 2015 im "Verkehrshaus der Schweiz" in Luzern aufgenommen wurde.

Die beiden Funkamateure Peter Wirthlin aus CH-2362 Montfaucon, erreichbar unter dem Funk-Rufzeichen HB9BRU und Olivier Stampfli aus CH-1580 Avenches, erreichbar unter dem Funk-Rufzeichen HB9EUF, berichten über ihr Freizeithobby, welches sie mit Leib und Seele betreiben.


Zwei von Peter Wirthlins über 10'000 eingegangenen QSL-(Bestätigungs)-Karten

Sie gehen auf die meistgestellten Fragen, in Form eines Interviews ein, welche von den Verkehrshausbesuchern an Funkstationbetreiber gestellt werden:

1. Warum braucht es den Amateurfunk, wenn man doch heute auch mit Skype
die ganze Welt erreichen kann?
2. Wird das Morsen noch heute gebraucht? Ist doch ein alter Zopf!
3. Wie ist es möglich, dass mit Kurzwelle die ganze Welt erreicht werden kann?
4. Braucht es für Kurzwelle einen Satelliten?
5. Wie komme ich zur Amateurfunk-Lizenz?
6. Auf welchen Frequenzen kann ich Amateurfunk betreiben?
7. Was kostet eine Amateurfunk-Ausrüstung?
8. Mit welchen Modes beziehungsweise Betriebsarten kann ich funken?
9. Was ist der Unterschied zwischen Kurzwelle und UKW?
10. Wo erhalte ich weitere Auskünfte über Amateurfunk?
11. Was kann oder darf via Amateurfunk übermittelt werden?


Dieser Inhalt wird von Vimeo eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Vimeo ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Vimeo.


Sofern der Film ruckelt, ist ihr Netzanschluss zu langsam. Bitte klicken sie dann unten Rechts auf HD, um den Film in geringerer Qualität anzuschauen.

Die Funkstation HB9O des "Verkehrshaus der Schweiz" finden Sie unter folgendem Link:
https://www.verkehrshaus.ch/de/museum/luftfahrt/am...

Die Amateurfunkstation HB9O im Verkehrshaus ist dank der grossen Richtantenne weltweit mit guter Signalstärke hörbar. Sie ist jeweils am Dienstag, Samstag und Sonntag in Betrieb. Die Funkstation HB9O ist an diesen Tagen von 10-12 Uhr und von 13:00-16:00 Uhr auf Sendung. Dort stehen ihnen für ihre Fragen zum Thema versierte Amateurfunker zur Verfügung.

Weitere Informationen über den Amateurfunk finden Sie unter
http://www.uska.ch

Weitere Artikel zum Thema:

Reportage Teil 1
Amateurfunk – ein Tor zur grossen, weiten Welt

Luzern, 31.03.2015, RR
____________________________________________________________________________

In eigener Sache

Wenn Sie Lust haben als Seniorin oder Senior bei der "SENIOR4SENIOR Gruppe" mitzumachen, dann klicken Sie doch bitte auf folgenden Link für weitere Informationen:

♦ Berner "SENIOR4SENIOR Gruppe"

♦ Luzerner "SENIOR4SENIOR Gruppe"

♦ Zuger "SENIOR4SENIOR Gruppe"

Wenn Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen NEWSLETTER erhalten möchten, dann können Sie diesen auf nachfolgendem Link anfordern:

◆ N E W S L E T T E R anfordern: Bitte hier klicken!


____________________________________________________________________________
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.