Arbeitsunfall: REGA fliegt Bauarbeiter in das Spital

Am Dienstagmorgen verletzte sich ein 25-jähriger Bauarbeiter auf einer Baustelle in Hämikon. Der Mann wurde von der REGA in das Spital geflogen.


Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen (31.3.15) kurz nach 09.00 Uhr in Hämikon. Auf einer Baustelle fiel ein Bauarbeiter in einem Neubau von einer Leiter aus einer Höhe von ca. 2 Metern. Dabei erlitt er einen Knochenbruch an einem Arm und allenfalls innere Verletzungen. Der Mann wurde von der REGA für weitere Abklärungen in das Spital geflogen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.