Asyl-Notunterkunft Dagmersellen: Einladung zum Tag der offenen Tür

Seit Anfang 2015 sind in der Zivilschutzanlage in Dagmersellen Asylsuchende untergebracht. Der Kanton Luzern und die Caritas laden die Bevölkerung und die Medienschaffenden ein, die Notunterkunft zu besichtigen und sich über den Betrieb zu informieren.

Wie leben die Asylsuchenden in der Notunterkunft in Dagmersellen? Wer sind diese Menschen und wie läuft der Betrieb? Die Bevölkerung sowie die Medienschaffenden sind willkommen, einen Blick hinter die Kulissen der Asyl-Notunterkunft in Dagmersellen zu werfen. Diese ist seit Anfang 2015 in Betrieb und bietet Platz für 50 Asylsuchende.

Der Kanton Luzern und die Caritas laden zum Tag der offenen Tür ein. Die Besichtigung für die Medienschaffenden findet wie folgt statt:

Datum: Montag, 30. März 2015
Zeit: 15.00 Uhr
Ort: Zivilschutzanlage Werkhof, Industriestrasse 12, 6252 Dagmersellen

Von 16.00 bis 18.00 Uhr ist die Asyl-Notunterkunft für die Bevölkerung zur Besichtigung offen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.