Auffahrunfall mit vier beteiligten Personenwagen

(Luzern, 12. November 2015) Im Morgenverkehr kam es auf der A14 zu einem Auffahrunfall. Vier Personenwagen waren an der Kollision beteiligt. Keine Verletzte.


Donnerstag, 12. November 2015, um ca. 08:00 Uhr ereignete sich auf der A14 in Buchrain, ein Auffahrunfall. Vier auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Luzern fahrende Personenwagen waren an der Kollision beteiligt. Die Autobahn war nur noch einspurig befahrbar. Dies führte zu einem Rückstau, bis die Unfallstelle geräumt war. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von ca. 20'000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Bild: Luzerner Polizei
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.