Einbrecher in flagranti festgenommen

(Luzern, 27. Juli 2015) Die Luzerner Polizei hat einen 28-jährigen Rumänen festgenommen, welcher zuvor in der Stadt Luzern in ein Gebäude eingebrochen ist.


Am frühen Montagmorgen (27.7.15 / ca. 02.10 Uhr) meldete ein Anwohner, dass er auffällige Geräusche aus einen Haus an der Seeburgstrasse in der Stadt Luzern höre. Die Polizei kontrollierte das Gebäude und konnte dabei einen 28-jährigen Rumänen festnehmen, welcher zuvor durch ein Fenster in das Haus eingedrungen war. Der Mann hatte Einbruchswerkzeug auf sich. Er ist geständig.


Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.