Gleitschirmpilot bei Unfall schwer verletzt

(Luzern, 16. November 2015) Am Sonntagnachmittag ist in Marbach ein Gleitschirmpilot unmittelbar nach dem Start abgestürzt. Er wurde durch die Rettungsflugwacht schwerverletzt in ein Spital geflogen.



Am Sonntag, 15. November 2015, kurz nach 16:30 Uhr, beabsichtigte ein 53-jähriger Gleitschirmpilot von der Marbachegg nach dem Talboden zu fliegen. Unmittelbar nach dem Start stürzte der Mann aus noch ungeklärten Gründen ab. Der Gleitschirmpilot wurde durch die Rettungsflugwacht mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.