Grillabend mit Blitz und Donner

Grillabend Eröffnet mit Blitz und Donner. Rund 60 unentwegte Männerriegler mit Begleitung liessen sich den Spass nicht nehmen und kamen, ausser Programm, in den „Genuss“, zwei heftige Platzregen mit Hagel direkt am See mitzuerleben. Es war ein Naturschauspiel mit Ansage: Dank dem iPhon, unserem modernen Informationswunderwerk, konnte man genau den Ablauf der Gewitterzellen verfolgen. So hat man sich einigermassen darauf einstellen können. Und siehe da, Ueli, unser Grilleur, fand Zuflucht unter einem grossen Sonnenschirm. Zum Glück bot das Kanuclubhaus für alle Anwesenden genügend Platz auf seiner geschützten Veranda. Während und nach den Wetterkapriolen haben wir die mitgebrachten Grilladen und Beilagen doch noch gemütlich geniessen können. Wir danken unserem Turnkollegen Walter Mayer für die Reservation und für die Übernahme der Platzmiete. Der Apero und das feine Dessert - Scharzwäldertorte - wurden von der Riege offeriert. (S.Q.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.