„Grüezi, Herr Migrant!“ Angekommen, Angenommen?

Wann? 21.06.2018 19:00 Uhr bis 21.06.2018 20:30 Uhr

Wo? Stadtbibliothek, Löwenpl. 10, 6004 Luzern CHauf Karte anzeigen
Luzern: Stadtbibliothek | Aktionswoche Asyl

„Grüezi, Herr Migrant!“ Angekommen, Angenommen?

Das gegenseitige Nehmen und Geben in der Integrationsgesellschaft

 
Donnerstag, 21. Juni 2018, 19.00 – 20.30 Uhr
Stadtbibliothek Luzern, Löwenplatz 10


Im ersten Teil der Veranstaltung liest Yusuf Yesilöz aus seinem Buch „Kebab zum Bankgeheimnis“. Er ist Kurde und kam 1987 als Flüchtling aus der Türkei in die Schweiz. Heute lebt er mit seiner Familie in Winterthur und arbeitet als freier Autor, Übersetzer und Filmemacher.

„Kebab zum Bankgeheimnis“ ist eine Sammlung von Episoden, die von einem Schweizer erzählt werden, der wegen seiner mittelanatolischen Wurzeln nie als „typischer Schweizer“ wahrgenommen und immer wieder mit Vorurteilen konfrontiert wird.

Wie wird man als Eingebürgerter wahrgenommen? Gehört man dazu oder ist man dabei? Was oder wer entscheidet über die eigene Identität? Wer nicht „schweizerisch“ aussieht, obwohl er die Nationalität besitzt, wird mit diesen Fragen konfrontiert. Nach der Lesung findet ein Gespräch mit dem Autor und geladenen Gästen statt. Dabei wird die Frage aufgeworfen, welche Faktoren die Selbst- und Fremdwahrnehrung der Integrierten beeinflussen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.