Kirschtorte von Treichler in Deutschland ausgezeichnet

Die mit Abstand beliebteste und bekannteste Torte der Schweiz, die Zuger Kirschtorte, wurde in Deutschland mit dem renommierten «Zacharias-Kommunikationspreis für Handwerksbäcker» ausgezeichnet.

Diese besondere Auszeichnung konnten Hans und Bruno Heini als Inhaber von Treichler, dem Erfinderhaus der Zuger Kirschtorte, kürzlich in Stuttgart entgegennehmen. Mit dem Zacharias-Preis werden Bäckereien und Konditoreien für kreative Öffentlichkeitsarbeit rund um ein handwerklich hervorragendes Konditoreierzeugnis gewürdigt. Es ist das erste Mal überhaupt, dass eine Schweizer Konditorei diese Anerkennung erhält. Die gesamte Aufmachung, aber auch die Genussqualität des Produktmusters, welches in Form einer Zuger Kirschtorte nach Stuttgart ging, begeisterte die Jury. In Deutschland zeigte man sich beeindruckt, dass ein Konditoreiprodukt wie die Zuger Kirschtorte auch nach 100 Jahren noch so stark auf sich aufmerksam machen könne.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.