Lastwagen kam von der Strasse ab und blieb im Wiesland stecken

(Luzern, 05. Mai 2015) Am Dienstagmorgen fuhr ein Lastwagen von Hildisrieden in Richtung Neudorf. Dabei kam er rechts von der Strasse ab und blieb im Wiesland stecken. Der Durchgangsverkehr war eingeschränkt und teilweise gesperrt.


Am Dienstagmorgen, 5. Mai 2015, ca. 1015 Uhr fuhr ein Chauffeur mit seinem Lastwagen von Hildisrieden in Richtung Neudorf. Nach Aussagen des Lenkers, musste er seinen Lastwagen kurz vor dem Ortsteil Gormund wegen zwei entgegenkommenden Reisebussen ganz nahe an den rechten Fahrbahnrand lenken. Dabei kam der Lastwagen von der Strasse ab und blieb abseits der Fahrbahn in steilem Wiesland stecken. Verletzt wurde niemand.
Der Durchgangsverkehr musste im Wechselverkehr geführt werden. Für die Bergung mit zwei Kranfahrzeugen musste die Strasse zwischen Hildisrieden und Gormund rund 30 Min. total gesperrt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.