Lastwagenanhänger mit 120 Schweinchen in Kreisel umgekippt

(Luzern, 6. Juli 2015) Am Montagmorgen ist in einem Verkehrskreisel in Rothenburg ein Tiertransportanhänger mit Schweinchen umgekippt. Einzelne Tiere wurden verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.


Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (6.7.15), kurz nach 08.30 Uhr, im "Ikea-Kreisel" an der Stationsstrasse in Rothenburg. Aus bisher unklaren Gründen ist ein Tiertransportanhänger umgekippt. Im Anhänger waren 120 Ferkel geladen. Einzelne Tiere wurden beim Vorfall verletzt. Wegen den Bergungsarbeiten kommt es aktuell zu Verkehrsbehinderungen auf der Stationsstrasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.