Luzerner Stadtverwaltung präsentiert sich der Bevölkerung

Wann? 28.10.2017 09:00 Uhr bis 28.10.2017 17:00 Uhr

Wo? Theaterplatz, Theaterpl., 6003 Luzern CHauf Karte anzeigen
Luzern: Theaterplatz | Diesen Samstag, 28. Oktober 2017, präsentiert sich die Stadtverwaltung Luzern der Bevölkerung. In der Box des Luzerner Theaters, im Steueramt, im Sozial Info REX und im Stadthauspark informieren die Dienstabteilungen der fünf Direktionen an rund 30 Ständen über ihre Arbeit. Zudem gibts Führungen, und im Stadthauspark können sich die Besucherinnen und Besucher von einer Band der Musikschule unterhalten und in der Festwirtschaft verpflegen lassen. Der Tag der Luzerner Gemeinden dauert von 9 bis 15 Uhr – im Stadthauspark von 10 bis 17 Uhr. 

Hier geht's zur Medienmitteilung der Stadt Luzern.

Der Tag der Luzerner Gemeinden ist ein Teil der Imagekampagne „WIRken für alle“. Lanciert wurde sie vom Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern. Ziel ist es, das Wissen über die Gemeinden zu fördern und das Interesse der Einwohnerinnen und Einwohner am Geschehen in der Gemeinde zu stärken. Die Gemeinden sollen sich als professionelle und effiziente Dienstleistungsorganisationen präsentieren. Über 60 der 83 Gemeinden des Kantons Luzern machen mit und zeigen am 28. Oktober 2017, wie umfangreich und professionell sie Leistungen im Dienste aller erbringen.

Box des Luzerner Theaters: Viele Infos zu allen fünf Direktionen

In der Stadt Luzern präsentieren sich die fünf Direktionen in der Box des Luzerner Theaters, die für ein paar Stunden zu einem mit Karton kreativ eingerichteten temporären Stadthaus umfunktioniert wird. Unter anderem kann ein Einbürgerungstest gemacht werden. Die Bevölkerungsdienste präsentieren ihre Online­-Dienstleistungen. Die Dienstabteilung Stadtraum und Veranstaltungen zeigt ihren neuen Imagefilm. Der Bereich Mobilität bietet ein spannendes Rundumpaket zum Thema Verkehr an – samt Film und Spiel. Die Besucherinnen und Besucher erfahren wie Stadtentwicklung funktioniert und können ein virtuelles 3­-D-­Stadtmodell «begehen». Die Volksschule vermittelt ihr breites Angebot mit einem Memoryspiel. Die Abteilung Kultur und Sport präsentiert ihre Dienstleistungen und Mitarbeitende der Bildungsdirektion informieren über die Städtepartnerschaften. Die Finanzdirektion schliesslich zeigt einen Film zum Wirtschaftsstandort Luzern und präsentiert im Stadthaus die Dienstleistungen des Steueramtes, wo auch kostenlose Testamentsberatungen angeboten werden.

Führungen und Gratiseintritte

Auf dem Theaterplatz gibts via Pumpwerk und Kanalfernsehen seltene Einblicke in den Untergrund. Zudem werden von der Box des Luzerner Theaters aus vier Führungen angeboten: durchs Stadthaus, das heuer 100 Jahre alt wird, durch die anspruchsvolle Baustelle in der Kleinstadt, durchs sanierte Schulhaus Felsberg, das umweltfreundlichste der Schweiz, sowie ein Quartierrundgang, auf dem gezeigt wird, wie die Quartierarbeit funktioniert. Zudem gibts in der Box Gratiseintritte fürs Richard Wagner Museum und Tickets, die dazu berechtigten, am Samstagabend an der Begrüssungsveranstaltung für Neuzuziehende teilzunehmen.

Musik, Zmittag und mehr

Im Stadthauspark gehts zum gemütlichen Teil über. Bei Speis und Trank, organisiert von der IG Arbeit und dem Jugendhaus Treibhaus, unterhält die Musikschule die Besucherinnen und Besucher. Am Glücksrad des Umweltschutzes gibts nicht nur etwas zu lernen, sondern auch zu gewinnen. Am Stand der Pilzkontrolleure erklären Profis, welche Pilze man besser nicht fürs Risotto verwendet. Zudem gewährt die Feuerpolizei einen Einblick in ihr Schaffen. Angrenzend an den Stadthauspark, im Sozial Info REX an der Obergrundstrasse, ermöglichen die Sozialen Dienste, die Freiwilligenarbeit, Contact und die Mütter- und Väterberatung einen Einblick in ihre vielfältige Arbeit. So kann zum Beispiel ein Sozialhilfebudget berechnet werden.

Informationen: www.gemeinde.stadtluzern.ch
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.