LuzernNord / Als Reussbühl noch in Emmenbrücke lag!

ca. 1902 Gruss aus Reussbühl-Emmenbrücke.
Luzern: Reussbüh | Von Luzern her kommend beginnt Emmenbrücke nach überschreiten der kleinen Emme.

Soweit die landläufige Meinung.


Dem war aber nicht immer so. Vor nicht einmal einhundert Jahren wurde das Gebiet beidseits der Emmen-Brücke nach dieser benannt. Auf Emmer Seite stand damals vor allem der Emmenbaum, die Industriebetriebe und ein paar Gebäude rund um den Bahnhof Emmenbrücke. Die folgenden Postkarten belegen, dass „Emmenbrücke“ bis zur Lindenstrasse in der Fluhmühle reichte. Erst ab ca. 1920 setzte sich die Namens-Abgrenzung bei der Emme durch.

Wenn man als Postkarten-Sammler alte Karten von Reussbühl sucht, sollte man daher auch unter "Emmenbrücke" suchen.

Übrigens! - Das neue Stadtzentrum LuzernNord deckt sich gebietsmässig mit dem „Emmenbrücke“ unserer Vorväter.
1 1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.