Nach Sturz mit Bike direkt vor Auto gefallen - Lenkerin schwer verletzt

(Emmenbrücke, 19. April 2015) Am Samstagnachmittag ereignete sich in Zell, Luzernstrasse eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einer gestürzten Zweiradlenkerin. Dabei wurde die Velofahrerin schwer verletzt.


Am Samstag, den 18. April 2015, 15:30 Uhr, ereignete sich in Zell, Luzernstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fahrradlenkerin. Die Zweiradlenkerin war zusammen mit einem weiteren Biker auf dem linksseitigen Rad-Fussweg von Zell Richtung Gettnau unterwegs. Aus zurzeit unbekannten Gründen, stürzte die Velofahrerin unmittelbar und direkt vor einen entgegenkommenden Personenwagen. Die Zweiradlenkerin wurde in der Folge von der rechten Frontpartie des Autos erfasst. Dabei zog sich die 27-jährige Lenkerin schwerste Kopfverletzungen zu und musste mit der REGA nach dem Inselspital Bern überflogen werden.

Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 / 248'81'17 zu melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.