Radfahrertests 2015 – sehr erfolgreich

Luzern, 16. Juni 2015) In den vergangenen fünf Wochen fanden im Kanton Luzern die praktischen Radfahrertests statt. Über 3‘300 Schülerinnen und Schüler absolvierten den Test.



Die Luzerner Polizei führte vom 11. Mai bis 15. Juni 2014 mit Unterstützung des SRB Swiss Cycling Luzern an 30 Prüfungsorten Radfahrertests durch. 3‘363 Schülerinnen und Schüler
absolvierten den Test. 31 % wurden mit der goldenen Auszeichnung (0 Fehler) belohnt.


Resultate:
Goldene Auszeichnung, 0 Fehler: 1‘048 (31 %)
Silberne Auszeichnung, 1 bis 5 Fehler: 1‘949 (58 %)
Neutrale Auszeichnung, 6 und mehr Fehler: 368 (11 %)


Unterricht:
In der fünften und teilweise in der sechsten Primarklasse absolvieren die Schüler den Radfahrertest. Ziel ist es, dass sich die Kinder mit dem Fahrrad korrekt und sicher im Strassenverkehr bewegen können. Die Kinder werden durch die Lehrpersonen, die Verkehrsinstruktoren der Luzerner Polizei und durch die Eltern auf den Radfahrertest vorbereitet. Nach dem Theorieteil im Schulzimmer folgt der praktische Test im Verkehr. Der Radfahrertest bildet den Abschluss der Fahrradausbildung auf der Primarstufe.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.