RIP Ugolini

Ugolini
Luzern: Bushaltestelle Unterdattenberg | Du hast uns viel Freude bereitet, Ugolini!!
Leider wurde unser bildhübscher Abessiner Kater letzten Mittwochabend kurz vor der Busstation Unterdattenberg angefahren und sehr schwer verletzt. Wir danken dem unbekannten Jogger, der ihn aufs sichere Trottoir getragen hat und auch der Luzerner Polizei, die ihn schlussendlich erlösen musste.
Traurig, dass sich der Verursachende nicht um sein Werk gekümmert hat.
Ugolini liebte seine Freiheit und genoss es im Garten rumzutollen.
Wir vermissen dich sehr, Ugolini.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.