SCHULALLTAG MIT FLÜCHTLINGSKINDERN - Tagung für Lehrkräfte und schulnahe Fachpersonen aller Volksschulstufen

Wann? 22.10.2016

Wo? BERUFSBILDUNGSZENTRUM BAU UND GEWERBE, Luzern CHauf Karte anzeigen
Luzern: BERUFSBILDUNGSZENTRUM BAU UND GEWERBE | Samstag, 22. Oktober 2016,
Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe Luzern

Schulen heissen Flüchtlingskinder willkommen und tun, was in ihren Kräften steht, um dieser herausfordernden Situation gerecht zu werden. Damit Lehrpersonen und weitere schulnahe Fachpersonen geflüchteten Kindern und Jugendlichen die bestmögliche Unterstützung und Förderung geben können, brauchen sie entsprechendes Fach- und Hintergrundwissen.
An der Tagung erhalten Teilnehmende Kontextwissen aus erster Hand zur aktuellen Flüchtlings- und Asylsituation im Kanton Luzern. Anschliessend wird der Unterricht von Flüchtlingskindern im Kanton Luzern beleuchtet. Dabei werden mögliche Wege aufgezeigt, wie ihre Aufnahme und Integration in der Volksschule gestaltet werden kann. Mittels aktuellen Forschungsergebnissen zur Integration von eritreischen Flüchtlingskindern in Zürcher Schulen werden "best practices" diskutiert. Das Workshopangebot mit spezifischem Fachwissen aus der Praxis soll Teilnehmende darin unterstützen, die tägliche Arbeit mit Flüchtlingskindern und professionell zu gestalten.
Humorvolle, nachdenkliche und berührende Szenen vom Theater "Flucht", gespielt von Flüchtlingskindern, vertiefen die Tagungsinhalte auf einer erlebnisorientierten und emotionalen Ebene.

Mehr Informationen finden Sie unter:
http://www.fabialuzern.ch/schultagung/
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.