Spende ermöglicht Oktoberfest

Erweiterung in Stiftung Weidli Stans gefeiert

Mit der Spende von 5‘000 Franken ermöglichte der Ambassador Club Luzern rund 150 Personen in der Behinderteneinrichtung Stiftung Weidli Stans ein einmaliges Oktoberfest. Anlass war die Eröffnung des erweiterten Cafés. Diese Vergrösserung war notwendig, da mit der Eröffnung des Neubaus der Tagesstätte Weidli mehr Menschen mit Beeinträchtigung an der Weidlistrasse 4 in Stans zu den Mahlzeiten erwartet werden.

Stilechter Auftritt

Punkt 17.15 Uhr begrüsste Geschäftsführer Markus Knupp die zahlreich erschienenen Menschen mit Beeinträchtigung, viele Mitarbeitende, einige Pensionierte, den Stiftungsrat und acht Vertreter des Ambassador Club Luzern zum Oktoberfest im Weidli in Stans. Nach der Checkübergabe zapften Markus Knupp und Wohnhausleiter Silvano Roth das obligate Bierfässchen an. Für richtige Oktoberfest-Stimmung sorgte das Duo Voralpen-Power. Es dauerte dann auch nicht lange, bis die Tanzfläche voller Tänzerinnen und Tänzer war, sei dies zu Fuss oder mit dem Rollstuhl. Auch beim Service von Hähnchen und Haxen konnte das Weidli auf die Unterstützung der Mitglieder des Ambassador Club Luzern zählen. Die Freude über das Geschenk drückten die Menschen mit Behinderung und die Mitarbeitenden auf ihre Weise aus: Gemeinsam wurde gelacht, geschunkelt, getanzt, gegessen und getrunken. Für alle war es ein unvergessliches Oktoberfest, das erst mit dem Lichterlöschen um Mitternacht zu Ende ging.

Stiftung Weidli Stans

Die Stiftung Weidli Stans bietet rund 140 Personen mit Beeinträchtigung unterschiedliche Wohnformen, Arbeitsplätze und eine Tagesstätte an. Ziel der Unterstützung ist die Entwicklung und der Erhalt ihrer persönlichen Ressourcen nach dem Konzept der „Funktionalen Gesundheit“ sowie der kompetenten Teilnahme und Teilhabe am Alltag. Die Stiftung Weidli Stans entstand im Jahr 2001 aus der Zusammenführung der Stiftung Behinderten-Wohnheim Nidwalden und
der Heilpädagogischen Werkstätte des Kantons Nidwalden. Mit dem Kanton besteht eine Leistungsvereinbarung. Rund 130 Angestellte setzen täglich ihr Wissen, ihre Empathie und ihre Fachkompetenz ins Zentrum ihrer Arbeit. Als einer der grösseren Arbeitgeber im Kanton Nidwalden bietet die Stiftung Weidli Stans anspruchsvolle Arbeitsplätze sowie verschiedene Lehrstellen und Ausbildungsmöglichkeiten im sozial-agogischen Bereich in einem attraktiven und abwechslungsreichen Umfeld an. www.weidli-stans.ch

Ambassador Club Luzern

Der Ambassador Club ist eine internationale, politisch und religiös unabhängige Vereinigung. Darin vereinigen sich rund 50 Mitglieder in leitenden Positionen, die sich dem humanitären Gedankengut verpflichtet fühlen. Die Sektion Luzern wurde 1957 gegründet. Präsident ist derzeit Mäni Kaiser von der Sanitär- und Heizungsfirma Kaiser AG aus Udligenswil. Die Mitglieder des Ambassador Club Luzern engagieren sich in sozialen und kulturellen Bereichen. Sie treffen sich jeden zweiten und vierten Montag im Monat um 19.00 Uhr im Restaurant Wilden Mann in Luzern. Weitere Informationen: Tel. 041 210 16 66, ac-luzern@bluemail.ch und www.ambassadorclub.org
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.