Stabwechsel beim Lozärner Fasnachtskomitee

Luzern: Kornmarkt |

Am letzten Freitag wurde der 54-jährige Roland Barmet in sein Amt als
Präsident des Lozärner Fasnachtskomitee eingesetzt. Er löst dabei seinen
Amtsvorgänger Stephan Furrer ab.

Roland Barmet ist Mitglied der Fidelitas Lucernesis und wird seine grossen Auftritte vor und während der Fasnacht 2016 haben. Im Lozärner Fastnachtskomitee führte er während Jahren das Finanzkomitee und stand an der letzten Fasnacht seinem Amtsvorgänger Stephan Furrer als Vizepräsident zur Seite. Roland Barmet ist verheiratet mit Raquel und Vater von Selina und Fabio. Er arbeitet als Hotelier und Gastgeber im Hotel Cascada mit dem Bloero Restaurant & Lounge am Bundesplatz in Luzern.

Weltoffener Präsident

Mit dem Hotelier Roland Barmet erhält die Luzerner Fasnacht einen weltoffenen Präsidenten. Menschen sind ihm wichtig und er freut sich schon heute auf viele spannende Kontakte mit Fasnächtlerinnen und Fasnächtler. Der neue Präsident des LFK sucht nicht die Gegensätze der Fasnacht sondern die Momente, welche die Gugger, die Kultur-Fasnächtler
und die Gesellschafter und Zünftler verbinden. Auch für ihn darf die
Fasnacht farbenfroh und ausgelassen sein.

Plakette ist ein "Muss"

Als ehemaligen Chef des Finanz-Komitees ist es Roland Barmet ein Anliegen, dass alle Fasnächtlerinnen und Fasnächtler eine Plakette tragen und ergänzt mit einem Augenzwinkern, dass die nächste Plakette eine besonders schöne sei. Die beiden Fasnachtsumzüge und die gute Stimmung an der Usgüüglete und an der längsten Fasnachtsbar am rüüdigen Samstig unter der Egg werden Höhepunkte seiner Fasnacht sein.
Roland Barmet sind aber auch die Senioren-Fasnacht und die Masken-
Bastelkurse wichtige Eckpunkte seines Präsidialjahres.

Der neue Präsident wurde nach einem Umzug durch die Altstadt auf dem
Kornmarkt vor grossem Publikum in sein Amt eingesetzt. Der hochwohllöbliche Dominus der Fidelitas Lucernensis Jürg Weber übergab Roland Barmet die Insignien wie Präsidentenkette und Zepter. Er wünschte ihm eine rüüdig verreckte Fasnacht 2016. Begleitet wird der
neue Präsident von seinem Weibel Bruno Wespi.

Weitere Wechsel

Auch in der Geschäftsleitung des Lozärner Fasnachtskomitees wurden Chargen neu
vergeben. Der Posten des Vize-Präsidenten wird von Patrick Hauser (Zunft zu Safran) eingenommen. Als Määrtchef ist neu Roland Fischer (Fidelitas Lucernensis).
Als Finanzkomitee-Chef fungiert weiterhin Mike Hauser (MLG), das Umzugskomitee
wird von Marcel Manetsch (Wey-Zunft) geleitet, als Archivar amtet Peter Federer
(Zunft zu Safran) und Bruno Spörri ist für die Medienarbeit verantwortlich.

LFK-Weibel ist Bruno Wespi (Fidelitas Lucernensis). Die Geschäftsstelle des LFK
wird auch 2015/16 von Rolf Willimann betreut.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.